Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

20.04.2021 - 21.04.2021
online
Deutschland

Die europaweite Konferenz von NOPLANETB befasst sich mit Best Practice Beispielen, innovativen Methoden und neuen Ansätzen im Kampf gegen den Klimawandel. Im Zentrum steht die Frage, wie durch nachhaltig wirksame Kooperationen der eigene Wirkungskreis erweitert, politischer Einfluss für Klimathemen erhöht und die eigenen Fähigkeiten im Rahmen gemeinsamer Aktionen gestärkt werden können. Die Konferenz versammelt Referent*innen aus 7 EU-Ländern und wird durch das EU-Projekt NOPLANETB finanziert.

20.04.2021 - 22.04.2021
online
Deutschland

Auf der #excitingedu DIGITAL, dem Online-Kongress für die digitale Schule, wird es zahlreiche Sessions zu digitalem Fachunterricht, Methoden für den Fern- und Präsenzunterricht, Tools für das kollaborative Arbeiten, BNE & digitaler Bildung, Medienentwicklungsplanung für Schulträger und Schulleitungen und zu weiteren Themen geben.

21.04.2021
online
Deutschland

Das Schulprogramm findet im Rahmen der Public Climate School der Students for Future Deutschland vom 17. bis 21.05.21 statt. Ziel dieser interaktiven Themenwoche ist es, Klima- und Umweltbildung in die Gesellschaft und auch explizit in die Schulen zu bringen! Egal, ob Schüler*innen, Lehrkräfte, Hochschulangehörige, BNE-Koordinator*innen, Bildungsreferierende oder allgemeine Interessierte: Bei der Info-Stunde kann völlig unverbindlich angehört und -geschaut werden, was das Schulprogramm genau ist, wie es funktioniert und wie Beteiligung möglich ist. Auch bieten die Treffen genügend Raum für Fragen.

21.04.2021
online
Deutschland

Was verbirgt sich hinter den globalen Nachhaltigkeitszielen, den SDGs, und warum sollten sie Eingang in Schule und Unterricht finden? Eröffnungsveranstaltung der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ mit Impulsvortrag und Vorstellung von Bildungsangeboten zum Thema SDGs für Lehrkräfte aller Schulstufen und -arten sowie alle Interessierte.

21.04.2021 - 22.04.2021
online
Deutschland

Die Corona-Pandemie hat ordentlichen Schwung in die Digitalisierung der Bildungsarbeit für Nachhaltigkeit gebracht. Eine Vielzahl von „Bildungssnacks“ wie Quizze, Handy-Rallyes, Filme, Podcasts und vieles mehr ist entstanden – eine wahre Schatzkiste, in die gemeinsam einen Blick riskiert werden soll. Mit dieser zweitägigen Online-Seminar-Reihe soll all jenen ein Angebot gemacht werden, die neugierig auf das Erstellen von eigenen digitalen „Bildungssnacks“ geworden sind oder vielleicht auch schon erste Angebote selbst erstellt haben – und die bereit sind, andere an ihren Erfahrungen Teil haben zu lassen.

21.04.2021
online
Deutschland

Im Workshop dreht sich alles um das Zusammenspiel von Kunst und umwelt-und entwicklungspolitischer Bildungsarbeit. Wie kann eine NGO den öffentlichen Raum dafür nutzen, mit Kunst auf Nachhaltigkeitsthemen aufmerksam zu machen? Wie können neue Diskursräume eröffnet werden, welche Formate eignen sich für welche Zielgruppe, was sind Erfolgsfaktoren und welche Herausforderungen gehen mit innovativen Formaten im öffentlichen Raum einher?

22.04.2021
online
Deutschland

Eine wirkungsorientierte Planung, Umsetzung und Nachbereitung kann maßgeblich zu Qualität und Erfolg von Bildungsangeboten beitragen. Die Studie „Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit“ von VENRO untersucht, wie verschiedene Maßnahmen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit wirken können. Sie liefert spannende Erkenntnisse dazu, wie äußere Einflussfaktoren die Wirksamkeit von Bildungsangeboten verändern und wie Wirkungen gemessen werden können. In diesem Online-Seminar werden die Erkenntnisse der Studie für die Schulung von Multiplikator*innen in die Arbeitspraxis übersetzt.

23.04.2021 - 25.04.2021
Evangelische Akademie Bad Boll
Deutschland

Die Fachtagung thematisiert neueste Entwicklungen im Arten- und Naturschutz und informiert über den Verlauf des Volksbegehrens Artenschutz. Die Workshops beschäftigen sich mit den Ursachen des Artensterbens, dem Potenzial von Ausgleichsflächen, den neuen Erkenntnissen der Wildkatzenforschung in Baden-Württemberg sowie den Ergebnissen der Kulturlandschaftsstudie 2019. Vorgestellt wird außerdem ein für Jugendliche konzipiertes Praxisprojekt über Insekten. Die Fachtagung von Freitagabend bis Samstagmittag ist öffentlich. Interessierte sind herzlich willkommen!

27.04.2021
online
Deutschland

Die Welthungerhilfe ist Tag für Tag nah dran an den Menschen, die im Globalen Süden am stärksten unverschuldet unter dem Klimawandel leiden. Dort verstärkt er massiv andere, bereits bestehende Probleme, wie Kriege und Konflikte und wirtschaftliche Ungleichheiten. Allerhöchste Zeit also, auf die Klimawissenschaften zu hören und solidarisch zu handeln! In dieser Online-Fortbildung macht die Welthungerhilfe ihre Arbeit ein Stück weit erlebbar und stellt Tools und Formate vor, mit denen Lehrer*innen ab Ende der Sekundarstufe I das Thema Klimakrise in Schule und Unterricht bringen können. Der Online-Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ verschiedener Nichtregierungsorganisationen mit Angeboten im Bereich entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, die vom 21. April bis zum 16. Juni 2021 stattfindet.

27.04.2021
online
Deutschland

Nicht zuletzt durch die weltweite Fridays for Future-Bewegung war bis Anfang letzten Jahres die Klimakrise und ihre Bewältigung als zentrale gesellschaftliche Herausforderung anerkannt. Wie in einem Brennglas hat die Corona-Krise seitdem Probleme vor allem im sozialen Bereich verschärft. Gleichzeitig haben sich durch Corona – neben vielen dramatischen Folgen -auch einige hoffnungsvolle solidarische, soziale und ökologische Ansätze gezeigt. In diesem Webseminar werden, ausgehend von solchen positiven Ansätzen, die grundsätzlichen strategischen Möglichkeiten gesellschaftlicher Transformation betrachtet.