Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

15.06.2019 - 25.06.2019
Universität Rostock
Rostock
Deutschland

Die Nachhaltigkeitswoche der Universität Rostock geht in die 10. Runde! Vom 15. – 25.06. laden der AStA der Uni Rostock, die Heinrich-Böll-Stiftung, Renn.nord, das Ökohaus und viele andere engagierte Gruppen in Rostock ein, sich gemeinsam mit dem Thema klimafreundliche und nachhaltige Zukunft für uns alle zu beschäftigen.

17.06.2019 - 30.06.2019
Sudbury Schule Ammersee
München
Deutschland

Was würde passieren, wenn Schüler/-innen und Studierende beginnen ihre Wünsche von einer zukunftsvollen Gesellschaft und selbstbestimmten Bildung selber zu leben? Wenn sie einfach loslegen und die notwendigen Schritte für eine urenkeltaugliche Gesellschaft selber gehen? Wenn sie die Vision eines selbstbestimmten Lernortes, an dem sich mit sinnvollen, drängenden und lebendigen Fragen auseinandergesetzt wird und wo das getan wird, was sonst nur gefordert wird, einfach umsetzen? Mit dem Schulstreik-Camp von Funkenflug werden zwei Wochen lang Antworten auf diese Fragen gelebt. Es soll nicht nur protestiert, sondern selber was getan werden. Es soll daran geforscht werden, wie eine selbstbestimmte Lernkultur und ein zukunftsvolles Handeln aussehen kann. Gleichzeitig soll ein Zeichen gesetzt werden wie weit die Gesellschaft und das heutige Schulsystem, von einer Kultur der Selbstbestimmung, Zukunftsfähigkeit und zwischenmenschlichen Schönheit entfernt ist.

17.06.2019 - 21.06.2019
KulturKapelle
Hamburg
Deutschland

Globales Lernen für eine gerechte Zukunft. Der Lernort KulturKapelle lädt Schulklassen zu fünf spannenden Projekttagen direkt im Wilhelmsburger Inselpark ein, bei denen diese Fragen im Fokus sethen: Was kann ich für eine lebenswerten Zukunft tun? Wo kann ich überall ansetzen und nachhaltige Entscheidungen treffen? Ob in einem interaktiven Planspiel, einer Smartphone-Ralley oder einer kreativen Lernwerkstatt – Globales Lernen eröffnet neue Perspektiven auf den Alltag und die Welt. Veranstalter sind Agrar Koordination e.V., Bildung trifft Entwicklung / Regionale Bildungsstelle Nord, Diakonie Hamburg/ STUBE Nord, Mobile Bildung e.V / hamburg mal fair, Globales Lernen Harburg, peace brigades international – Deutscher Zweig e.V.

17.06.2019 - 18.06.2019
Hoffmanns Höfe
Berlin
Deutschland

Die Fortbildung des Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V. behandelt den sensiblen Umgang/Teambuilding mittels Theatermethoden und richtet sich an Menschen, die mit Jugendlichen mit Fluchterfahrung zusammen arbeiten und kreative Theaterskills erlernen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse von Theaterarbeit erforderlich.

18.06.2019
Kwadrat, Werkstatt
Bremen
Deutschland

Am 18. Juni 2019 findet in Bremen die Tagung „Nachhaltig Veranstalten“ statt. Sie richtet sich an Verwaltungsmitarbeiter*innen und weitere Interessierte. Die Tagung gibt Ideen und Praxistipps für die nachhaltige Veranstaltungsorganisation von Workshops, Seminaren, Sitzungen etc. Sie greift dafür die Themenfelder Mobilität, Kommunikation, CO2-Kompensation, Catering und nachhaltiges Storytelling auf.

18.06.2019
Dortmund
Deutschland

Nach mehr als neun Jahren endet im Sommer das Kooperationsprojekt „Einfach ganz ANDERS —Werde Weltbürger*in“ des Eine Welt Netz NRW und der BUNDjugend NRW, in dem viele interaktive Bildungsmaterialien zu Nachhaltigkeitsthemen entwickelt und an Schulen gebracht wurden. Zum Ende des Projekts werden Bildungsakteur*innen aus dem Globalen Lernen, BNE und Umweltbildung eingeladen, sich mit den entwickelten Bildungsmaterialien vertraut zu machen.

18.06.2019
Internet
Deutschland

Kinder und Jugendliche haben etwas zu sagen! Sie erheben ihre Stimme, wenn es um ihre Zukunft geht. Eine Zukunft, die laut Klimaberichten bedroht ist. Sie als junge Generation sehen sich ganz wesentlich vom Klimawandel und seinen Auswirkungen betroffen, darum fordern sie politisches und gesellschaftliches Umdenken und Handeln und nutzen diverse Kanäle, um das dringliche Thema mit ihren Worten in die Gesellschaft zu tragen und dafür zu mobilisieren. Das FORUM Umweltbildung nimmt dies zum Anlass, um im BNE Webinar die Klimagerechtigkeitsbewegung der Jugend zu thematisieren und den Bogen zum schulischen Kontext zu spannen.

18.06.2019
Online
Deutschland

Silke Weiß und Margret Rasfeld berichten von der Initiative Educators for Future, wie die Bewegung gerade entsteht und wo es hingehen soll. Sie beantworten im Webinar der LernKulturZeit Akademie Fragen rund um das Manifest "Educators For Future".

19.06.2019
Jugendherberge
Hannover
Deutschland

Mit dem Fachtag möchte das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V. (IDA) dazu beitragen, Unsicherheiten im Umgang mit der AfD und dem staatlichen Neutralitätsgebot abzubauen, und lädt alle relevanten Akteur/-innen, wie Multiplikator/-innen der Jugend(verbands)arbeit und Mitarbeiter/-innen der öffentlichen Verwaltungen, zu einem Austausch über Perspektiven, Erfahrungen und proaktive Strategien ein.

19.06.2019 - 21.06.2019
Bildungshaus am Harz
Alterode
Deutschland

Viele ländliche Regionen sind einem großen demografischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel ausgesetzt. Der Umgang damit ist erstaunlich: Neben Gebieten, in denen sich Resignation häufig einhergehend mit rechtspopulistischen Tendenzen ausbreitet, gibt es Regionen, in denen mit (Selbst-)Bewusstsein, Optimismus und kreativen Lösungsansätzen aktiv positive Entwicklungen initiiert werden. In diesem kreativen Workshop des Bilsungshaus am Harz werden verschiedene Faktoren aus der Resilienzforschung (gesunde Bewältigung von Umwälzungsprozessen) vorgestellt und deren Wirkung auf Dorfstrukturen übertragen. In inspirierendem Austausch und gemeinsamer Entwicklung werden kleine kreative Interventionen im öffentlichen Raum erdacht und auf Wirksamkeit beleuchtet. Im Erfahrungsaustausch mit gestandenen Dorfoptimist/-innen (u.a. LandLebenKunstWerk e.V.) wird Best Practice sichtbar, die Resilienz gestärkt und auf das eigene Dorf übertragen.