Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

30.10.2020 - 01.11.2020
Evangelischen Hochschule
Dresden
Deutschland

Macht es einen Unterschied, ob wir vom Klimawandel oder der Klimakrise reden, wenn wir Menschen dafür motivieren möchten, sich für einen sozial-ökologischen Wandel einzusetzen? Oder ob wir uns als Teil der Natur verstehen oder getrennt von ihr - sie als Mitwelt oder Umwelt sehen? Die Framing-Theorie sagt: ja! Die Teilnehmenden des Seminars befassen sich heoretisch und praktisch mit Framing in unserem Wirkungsfeld: dabei wird u.a. erforscht, wie wir Werte, die am Gemeinwohl, dem Blick aufs Ganze oder sozialer Gerechtigkeit orientiert sind, stärken können und wie wir unsere Arbeit mit Werten in Einklang bringen, die dauerhafte Veränderungen bewirken können.

31.10.2020
Olten (CH)
Deutschland

Wie können Schulen globale Herausforderungen wie Klimawandel, Geschlechterfragen oder Migration als Thema nutzen, um sie in pädagogische Situationen zu verwandeln? In lebendige Fragen, die im Unterricht und in der ganzen Schule behandelt werden können? Die nationalen BNE-Fachtagungen in Locarno, Olten und Lausanne geben Gelegenheit, diese Fragen gemeinsam zu diskutieren. Alle Teilnehmenden arbeiten zusammen – mit dem Ziel, dass die Schule zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen kann.

31.10.2020 - 01.11.2020
Evangelische Akademie
Bad Boll
Deutschland

Der 40. Todestag von Bischof Romero aus San Salvador ist der Anlass dieser Tagung der Evangelischen Akademie Bad Boll. Die Veranstalter möchten sein Wirken in einen aktuellen Kontext stellen und mit den globalen Herausforderungen wie der systematischen Verletzung von Menschenrechten, Klimawandel, Flucht, Vertreibung, Migration und der Unternehmensverantwortung in Verbindung bringen.

04.11.2020 - 06.11.2020
online
Deutschland

"Demokratie verteidigen - Gemeinsam gegen Hass und Hetze" so lautet der Schwerpunkt des 15. Demokratietages in Rheinland-Pfalz. Die Verbreitung von Lügen im Internet und hasserfüllten Botschaften in den sozialen Medien hat Hochkonjunktur. Dies gefährdet unsere Demokratie. Es wird Zeit, aktiv zu werden und diese zu verteidigen. Zum ersten Mal wird der unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer stattfindende Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz in diesem Jahr in einem Online-Format an drei aufeinanderfolgenden Tagen durchgeführt. Das Programm richtet sich an Schüler*innen, Jugendliche und Erwachsene.

05.11.2020 - 07.11.2020
online
Deutschland

On the occasion of the German EU presidency, NECE (Networking European Citizenship Education) – the European platform for citizenship education (www.nece.eu) supported and coordinated by the German Federal Agency for Civic Education – will hold the 2020 edition of its annual NECE conference in an online format with live broadcasting from Berlin, Germany. It will highlight the necessity of citizenship education in a world of pandemic and ecological risk and the idea of citizenship education as a public good in the future restart of the European Union.

05.11.2020 - 06.11.2020
online
Deutschland

Wie kommuniziere ich entwicklungspolitische Themen klar und ansprechend ohne sie zu banalisieren? Globale Zusammenhänge und ganzheitliche Perspektiven dürfen nicht vollständig auf der Strecke bleiben – Die Aufgabe ist komplex. In diesem Online-Kurs wird vermittelt wie vielschichtige Zusammenhänge verständlich kommuniziert werden.

06.11.2020
online
Deutschland

Am 06. November findet der Fachworkshop „Filmreihen in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit“ in digitalem Format von 10-13:30 Uhr statt. Es wird Inputs von Albrecht W. Hoffmann (Netzwerk politik|atelier e.V) zur Filmreihe „Filmfair“ aus Bonn sowie von Tore Süßenguth (Vamos e.V.) zur Filmreihe „Klappe auf für Menschenrechte“ aus Münster geben. Schließlich wird es die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch zu den entwicklungspolitischen Filmreihen geben.

07.11.2020
Kultuzentrum Faust
Hannover
Deutschland

Am 7. November wird in Hannover das Buch „Errungenschaften Afrikas - Die andere Seite der Realität“ vorgestellt. Entgegen des vorherrschenden Afrika-Bildes (Katastrophen, Krankheiten, Kriege), zeigt dieses, dass Afrika vor der Kolonisierung eine bemerkenswerte Geschichte hatte. Am Vormittag gibt es eine Lesung und Diskussion mit dem Autor Dr. Keith Hamaimbo inkl. Frühstück. Am Nachmittag werden in einem Workshop passende Methoden, Materialien und Medien für die Bildungsarbeit vorgestellt.

08.11.2020 - 14.11.2020
Stiftung Bildung
online
Deutschland

250 junge Menschen bekommen im November die Möglichkeit, unter dem Fokus „Gerecht und digital? Zukunftsbildung für Alle!“ Visionen für die Bildung der Zukunft zu entwickeln und werden von qualifizierten Trainer*innen dabei begleitet. Sie können gemeinsam Wege erarbeiten, wie sie diese Visionen als junge Akteure Realität werden lassen können. Ein Ziel der Konferenz ist es, junge Menschen Handlungsoptionen, die in ihr persönliches Umfeld passen, erarbeiten zu lassen. Die youcoN ist eine Veranstaltung für 14-27-Jährige. Sie findet seit 2017 unter dem Motto „Wir l(i)eben Zukunft“ statt und hat bis jetzt in jedem Jahr eine andere Stadt in Deutschland besucht. In diesem Jahr kommt sie direkt ins Wohnzimmer – nämlich online.

10.11.2020
online
Deutschland

Im der Fortbildung soll der Frage nachgegangen werden, ob im Bereich der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit der Aspekt der Bildungsgerechtigkeit eigentlich ausreichend bedacht wird. Es sollen die Angebote und Materialien im Bereich Globales Lernen / Bildung für nachhaltige Entwicklung hinsichtlich ihrer Ausrichtung, ihrer Themen, Sprache und Methodik kritisch betrachtet und alternative Bildungsansätze und -projekte z.B. aus der offenen Jugendarbeit vorgestellt werden. Mögliche Zugänge auch für bildungssystemferne Zielgruppen sollen aufgezeigt, weiterhin Ideen für sprachbewusste Bildungsmaterialien vorgestellt werden.