Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

27.04.2021
online
Deutschland

Die Welthungerhilfe ist Tag für Tag nah dran an den Menschen, die im Globalen Süden am stärksten unverschuldet unter dem Klimawandel leiden. Dort verstärkt er massiv andere, bereits bestehende Probleme, wie Kriege und Konflikte und wirtschaftliche Ungleichheiten. Allerhöchste Zeit also, auf die Klimawissenschaften zu hören und solidarisch zu handeln! In dieser Online-Fortbildung macht die Welthungerhilfe ihre Arbeit ein Stück weit erlebbar und stellt Tools und Formate vor, mit denen Lehrer*innen ab Ende der Sekundarstufe I das Thema Klimakrise in Schule und Unterricht bringen können. Der Online-Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ verschiedener Nichtregierungsorganisationen mit Angeboten im Bereich entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, die vom 21. April bis zum 16. Juni 2021 stattfindet.

29.04.2021 - 06.05.2021
Bremerhaven
Deutschland

Das mehrtägige BBNE BerufsKlima-Workcamp der Deutschen KlimaStifung ermöglicht jungen Erwachsenen zwischen 16 und 25 Jahre eine interaktive Auseinandersetzung mit den Themen Klima, Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Alltag und Beruf und bietet Orientierung auf dem „grünen“ Arbeitsmarkt. Eigene Werte und Ziele im (Berufs-)Leben sowie „grüne“ Schlüsselkompetenzen werden reflektiert und Visionen für die „nachhaltige Arbeitswelt von Morgen" entwickelt. Weitere Inspirationen für die individuelle Berufsorientierung und Zukunftsgestaltung werden durch den Austausch mit erfahrenen Berufsakteuren und Gleichgesinnten ermöglicht. Zu ausgewählten Terminen ermöglicht der anschließende KlimaTörn (mehrtägiges Segeltraining auf der Nord- bzw. Ostsee) neue Erfahrungen und (Zukunfts-)Perspektiven.

03.05.2021 - 07.05.2021
online
Deutschland

Im Rahmen der BNE-Wochen zum Auftakt des neuen Programms “BNE 2030” findet die digitale SummerSchool der BNE-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover statt. Die Veranstaltung richtet sich an Promovierende und PostDocs, die auch in der Programmgestaltung und Ausrichtung der Veranstaltung intensiv mit eingebunden sind. Das Programm besteht aus Keynotes, Forschungswerkstätten, übergreifenden Workshops, Sessions für die Präsentation und Diskussion der Projekte von Nachwuchswissenschaftler*innen sowie offenen Vernetzungs- und Austauschrunden.

05.05.2021
online
Deutschland

Die Junkfood-Ernährung (mit minderwertigen industriellen Produkten) ist heute die große Herausforderung der Welternährung, betrifft rund drei Milliarden Menschen und ihre Gesundheit in reichen wie in armen Ländern. Das Welthaus Bielefeld beleuchtet diesen globalen Ernährungswandel und stellt interaktive Module (Online-Quiz, Befragung, Matrix, Kurzfilm) und Materialien vor, mit denen die Folgen des Ernährungswandels und die Rolle der Nahrungsmittelkonzerne zum Thema im Unterricht gemacht werden können.
Der Online-Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ verschiedener Nichtregierungsorganisationen mit Angeboten im Bereich etwicklungspolitischen Bildungsarbeit, die vom 21. April bis zum 16. Juni 2021 stattfindet.

05.05.2021
online
Deutschland

Die Bereiche menschliche Gesundheit, Umwelt und Tiergesundheit müssen zusammen gedacht werden, um ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters zu gewährleisten und ihr Wohlergehen zu fördern. Der Ansatz „One Health“ hilft, Zusammenhänge zu erkennen und komplexe Themen wie Pandemien und Klimaschutz im lokalen und globalen Kontext zu verstehen. Der Online-Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ verschiedener Nichtregierungsorganisationen mit Angeboten im Bereich entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, die vom 21. April bis zum 16. Juni 2021 stattfindet.

05.05.2021
online
Deutschland

Das Schulprogramm findet im Rahmen der Public Climate School der Students for Future Deutschland vom 17. bis 21.05.21 statt. Ziel dieser interaktiven Themenwoche ist es, Klima- und Umweltbildung in die Gesellschaft und auch explizit in die Schulen zu bringen! Egal, ob Schüler*innen, Lehrkräfte, Hochschulangehörige, BNE-Koordinator*innen, Bildungsreferierende oder allgemeine Interessierte. Bei der Info-Stunde kann völlig unverbindlich angehört und -geschaut werden, was das Schulprogramm genau ist, wie es funktioniert und wie Beteiligung möglich ist. Auch bieten die Treffen genügend Raum für Fragen.

07.05.2021
online
Deutschland

Im vergangenen Jahr hat Bildung in Deutschland einen Digitalisierungs-„Boost“ erhalten. Ob Schule, Universität oder non-formales Lernen – Online-Veranstaltungen, Lernplattformen und Hybridunterricht gehören plötzlich zur Normalität. Dabei stellt sich oft die Frage, ob vorher geltende Lernziele weiterhin eingehalten werden können. Was geht digital und was geht nicht? Können digitale Bildungsformate einen Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel leisten? Welche Handlungsperspektiven gibt es im digitalen Raum? Diese und weitere Fragen werden in diesem Workshop von ebasa e.V.bezugnehmend auf aktuelle Debatten rund um Theorien Transformativer Bildung diskutiert.

11.05.2021
online
Deutschland

Sie möchten digitale Materialien erstellen, die kostenlos gespeichert, verändert und geteilt werden dürfen? Dann sind Sie diesem Online-Workshop genau richtig: GEMEINSAM FÜR AFRIKA erklärt Ihnen mit Praxisbeispielen, wie das geht. So können Sie gleich loslegen! Der Online-Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ verschiedener Nichtregierungsorganisationen mit Angeboten im Bereich entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, die vom 21. April bis zum 16. Juni 2021 stattfindet.

11.05.2021
online
Deutschland

Der Online-Workshop von Brot für die Welt bietet einen Einstieg in das Thema Kinderarbeit und Kinderrechte weltweit anhand der globalen Kampagne „100 Millionen“. Die Kampagnenkoordinatorin wird die Ursachen und Hintergründe für Kinderarbeit aufzeigen und aktuelle Bildungsangebote von Brot für die Welt dazu vorstellen. Der Online-Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ verschiedener Nichtregierungsorganisationen mit Angeboten im Bereich entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, die vom 21. April bis zum 16. Juni 2021 stattfindet.

14.05.2021
online
Deutschland

Die Corona-Krise hat nicht nur die strukturellen Ungleichheiten weltweit und die Grenzen des eigenen Handelns angesichts der globalen Herausforderungen wie Klimakrise und zunehmende Zerstörung der Naturressourcen vorgeführt. Sie hat ebenso das Bewusstsein geschärft für eine notwendige internationale Solidarität, für Kooperation und für einen interreligiösen Dialog. Die Akademische Akademie Bad Boll lädt deshalb zur „Casa Común“ ein, einem Ort, wo im Geiste der Ökumene ein kritischer Dialog zu diesen globalen Herausforderungen gemeinsam gestalten wird.