Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

25.08.2020 - 27.08.2020
Fohrde (Havel)
Deutschland

Welche systemischen und kulturellen Wurzeln liegen globalen Krisen zugrunde? Wo kann Bildung dabei ansetzen? Die Teilnehmenden erörtern theoretisch und erleben praktisch, was transformative Lernprozesse auszeichnet, und werfen einen kritisch-wertschätzenden Blick auf die eigene Bildungsarbeit. Diese Fortbildung von VENRO richtet sich an Referent*innen aus der Praxis der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit.

25.08.2020
online
Deutschland

In dieser Veranstaltung wird über die weltweiten ökonomischen Folgen der Pandemie gesprochen, insbesondere in Ländern des Globalen Südens. Veranstaltet wird das Online-Seminar von EPIZ Berlin e.V.

25.08.2020 - 29.08.2020
Universität Leipzig
Leipzig
Deutschland

Vom 25. bis 29. August 2020 veranstaltet das Konzeptwerk Neue Ökologie gemeinsam mit vielen Partner*innen einen fünftägigen Kongress in Leipzig für 1.500 Menschen. Veranstaltungsort ist der Sportcampus der Universität Leipzig. Sie wollen die entstandene Vision diskutieren und breit dazu einladen, eigene Vorschläge einzubringen. Der Kongress soll Menschen ermutigen, für eine gerechte Zukunft zu kämpfen. Sie wollen Pläne schmieden, wie dies gemeinsam gelingen kann. Veranstaltet wird der fünftägige Kongress gemeinsam mit einem basisdemokratischen Organisationskreis und einem Trägerkreis, bestehend aus einer Vielzahl von Partnerorganisationen.

25.08.2020 - 29.08.2020
noch unklar
Deutschland

Wie wollen wir 2048 leben? Wie werden wir wohnen, arbeiten, essen, uns fortbewegen? Wer sorgt sich um uns und wie stehen wir in Beziehung zueinander? Wie können wir eine Zukunft gestalten, die gerecht und ökologisch ist? Alle sind eingeladen sich am Kongress Zukunft für alle zu beteiligen. Bis zum 24. Mai können Veranstaltungsvorschläge von Workshops über verschiedene interaktive Formate, die sich mit einer Zukunft für alle beschäftigen, eingereicht werden.

26.08.2020
online
Deutschland

Bei der Fortbildung lernen die Teilnehmenden verschiedene digitale Tools kennen und probieren diese während der Veranstaltung aus. Thematischer Schwerpunkt sind nachhaltige Ernährungsformen.Die Fortbildung ist sowohl fächer- als auch klassen- und schulformübergreifend und richtet sich an Lehrkräfte, Multiplikator*innen und Studierende. Die Tools sind einsetzbar in der Online-Bildung Sek ll . Organisiert wird sie von der Universität Kassel, Didaktik der politischen Bildung.

27.08.2020
online
Deutschland

In dieser Veranstaltung wird das Konzept der Transformativen Bildung erläutert sowie konkrete Handlungsmöglichkeiten an Schulen erarbeitet, um einen sozial-ökologischen Wandel zu ermöglichen. Diese Veranstaltung bildet den Auftakt der Online-Fortbildung „Transformative Bildung - Lernen für den sozial-ökologischen Wandel“ der Bürgerstiftung Pfalz. Sie richtet sich an Lehrer*innen und andere pädagogische Fachkräfte sowie weitere bildungsinteressierte Menschen die sich im Bereich Schule engagieren.

27.08.2020
online
Deutschland

In diesem Online-Talk geht es darum, wie wir auch online einen anti-rassistischen Ort des Diskurses erschaffen können, in dem sich alle repräsentiert, sicher und gehört fühlen. Dabei wird die Gastrednerin Yolanda Rother erläutern, was Anti-Rassismus eigentlich bedeutet und über Rassismus im Internet berichten. Veranstaltet wird er von Liquid Democracy e.V.

29.08.2020 - 30.08.2020
Tagungs- und Gästehaus St.Georg
Köln
Deutschland

In dem Projekt #digital_global entwickelte das F3_kollektiv machtkritische Bildungsmaterialien zum globalen Prozess der Digitalisierung. In einem Seminar vermittelt die Gruppe nun Grundsätze des Globalen Lernens und diskutiert diese aus einer machtkritischen Perspektive. Die Teilnehmer*innen lernen die insgesamt zehn (digitalen) Übungen zum Einsatz in ihrer eigenen politischen Bildungsarbeit kennen. Das Seminar richtet sich an Multiplikator*innen des Globalen Lernens und alle, die welche werden wollen!

29.08.2020 - 30.08.2020
online
Deutschland

Junge Menschen zwischen 18 und 35 Jahren erarbeiten bei diesem digitalen Festival von Engagement Global zusammen mit hunderten Gleichgesinnten Projekte und Lösungen, durch die wir die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung hier in Deutschland erreichen – digital, von zu Hause aus.

31.08.2020
online
Deutschland

Der Themenabend beschäftigt sich mit dem Zusammenhang zwischen Fast Fashion, Konsum, Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung in den Produktionsländern. Anschließend an den Film "TODSCHICK–Die Schattenseite der Mode" folgt ein Gespräch mit der Regisseurin des Films und einer Aktivistin für Arbeitnehmer*innenrechte in Blangladesch. Organisiert wird er vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein in Kooperation mit der Kampagne für saubere Kleidung, dem Offenen Kanal Kiel sowie dem Frauenwerk der Nordkirche.