Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

17.06.2022 - 19.06.2022
Hamburg
Deutschland

Dieses Seminar wendet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die das Aktivierungspotential und die Möglichkeiten des Soziodramas für ihre Bildungsarbeit nutzen möchten. Teilnehmende begeben uns gemeinsam auf eine soziodramatische Lernreise zum Thema Klimakrise. Dabei lernen sie die Phasen und den Methodenkoffer des Soziodramas kennen und erfahren, wie sie diese Methoden in ihrer eigenen Bildungsarbeit zum Thema Klima - aber auch zu anderen Inhalten - einsetzen können, um Inhalte zu vertiefen und Teilnehmende zu aktivieren.

21.06.2022
Dresden / online
Deutschland

Mit der „Sächsischen Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ wurde ein Prozess zur Erarbeitung bereichsübergreifender Qualitätsstandards für BNE unter Beteiligung der Landesarbeitsgemeinschaft und im Dialog mit sächsischen Bildungsakteuren initiiert. Das Ergebnis sind die „Anregungen für Bildungsanbietende zum Umgang mit BNE-Qualitätsstandards“. Der 3. Fachtag BNE am 21. Juni 2022 dient dem Austausch über Qualifizierung und Qualitätsstandards: Welche Instrumente gibt es, um Qualitätssicherung im Change Prozess durch BNE zu sichern? Wird das eigene Bildungsangebot den BNE-Qualitätsstandards gerecht? Wie können Qualitätssicherung in Bildungseinrichtungen praktisch umgesetzt werden?

22.06.2022
Leipzig
Deutschland

Das Seminar von Engagement Global bietet eine Einführung in das Thema und ist vor allem für unerfahrene Projektträger geeignet.

23.06.2022
online
Deutschland

"Diklusion" (Digitale Medien und Inklusion) bietet vielfältige Chancen zur Teilhabe aller Lernenden im Unterricht. In diesem Webinar der CBM Christoffel-Blindenmission Christian Blind Mission e.V. mit Diklusions-Expertin Dr. Lea Schulz soll der Frage auf den Grund gegangen werden, wie wir Lernenden in heterogenen Lerngruppen individualisiert und kooperativ begegnen können – in einem zeitgemäßen, digital-inklusiven Unterricht.

24.06.2022
online
Deutschland

Am 24. Juni 2022 veranstaltet „The Blue Planet“ eine mehrsprachige Online-Artenschutzkonferenz für Schulklassen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie für deutsche Schulen im europäischen Ausland. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-13 können gemeinsam mit ihren Lehrkräften über ein Videokonferenz-Tool aus dem Klassenraum teilnehmen.

27.06.2022 - 01.07.2022
online
Deutschland

Anlässlich der 30-jährigen Ratifizierung der UN-Kinderrechte in Deutschland findet die 11. Baustelle Inklusion 2022 unter dem Motto „30 Jahre Kinderrechte – jetzt erst recht! Diskriminierungskritische Perspektiven auf die UN-Kinderrechte in Kita und Grundschule“ statt. Die diesjährige Online-Fachtagung der Fachstelle Kinderwelten/ISTA wirft einen diskriminierungskritischen Blick auf die Umsetzung der Kinderrechte und thematisiert ihre Lücken sowie ihr grundsätzliches Potenzial. Die thematischen Schwerpunkte der Veranstaltung liegen unter anderem auf Adultismus, Diskriminierung und Dekolonialität.

01.07.2022
Bautzen / online
Deutschland

Das ENS-Netzwerktreffen besteht aus zwei Inputs: „Globale Produktionsbedingungen in Zeiten des Wandels – eine Weltreise“ und „Rohstoffwende jetzt: Metallische Rohstoffe in Zeiten multipler Krisen“.

08.07.2022 - 09.07.2022
Ingelheim
Deutschland

Der Klimawandel bedroht unsere Umwelt und damit letztlich auch uns. Dabei treten Extremwetterereignisse global nicht gleichermaßen verteilt auf. Ihre Folgen sind insbesondere für den globalen Süden schwerwiegend. Viele Menschen werden gezwungen sein, aus ihren Ländern in Regionen der Erde zu flüchten, die der Klimawandel weniger hart trifft. Welche Erdteile werden besonders betroffen sein? Können wir die Konsequenzen des Klimawandels überhaupt „gerecht schultern“? Und wie können wir uns heute auf die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte vorbereiten? Ein Seminar der Fridtjof-Nansen-Akademie.

04.09.2022 - 09.09.2022
Hattingen
Deutschland

Weltweit nehmen Konsum sowie der dadurch bedingte Ressourcenverbrauch und dessen negativen Auswirkungen auf die Menschen und das Ökosystem immer weiter zu. In diesem Seminar lernen Teilnehmende die Wertschöpfungskette der eigenen Bekleidung und dessen Auswirkungen für Mensch und Umwelt kennen und diskutieren die Rolle der Unternehmen, Gewerkschaften und Konsumentinnen und Konsumenten. Welche Verantwortung haben Unternehmen, Politik sowie Konsumentin und Konsument und wer profitiert von der globalen Arbeitsteilung?

05.09.2022 - 06.09.2022
Leipzig
Deutschland

Am 5. und 6. September 2022 findet in Leipzig die erste bundesweite Konferenz zu Fairer Beschaffung von Sportartikeln und nachhaltige Ausstattung von Sportgroßveranstaltungen statt, auf der diese Fragen beantwortet werden. An zwei Tagen gibt es ein umfangreiches Programm mit Fachvorträgen, praxisrelevanten Workshops, Best Practice Beispielen aus anderen Kommunen und Informationen zu fairen Sportprodukten. Kommunalvertreterinnen und -vertreter, Sportartikelherstellerinnen und -hersteller bzw. – händlerinnen und -händler, wie auch Vertreterinnen und Vertreter von NGOs werden ins Gespräch kommen, um so das gesamte Thema deutschlandweit voranzubringen. Sport und dessen Akteuerinnen und Akteure sollen und können eine aktive Rolle zur Verbesserung der Menschen- und Arbeitsrechtsbedingungen in der Sportindustrie einnehmen.