Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

04.12.2019 - 05.12.2019
Haus am Schüberg
Ammersbek
Deutschland

In dem Seminar des Hilfswerks "Brot für die Welt" lernen die Teilnehmenden wirkungsvolle Techniken kennen, mit denen ansprechende, aussagekräftige Flipchart-Plakate gestaltet werden können. Schritt für Schritt wird geübt, einfache graphische Elemente zur Visualisierung von Lerninhalten zu nutzen. Teilnehmer*innen haben Gelegenheit, unter professioneller Anleitung mit verschiedenen Gestaltungselementen, mit Farben und Formen zu experimentieren, um Ideen, Handwerkszeug und Übung für eigenen Seminare und Vorträge mitzunehmen.

04.12.2019
PH Diözese
Linz
Deutschland

Klimawandel, nachhaltiger Konsum, Migration, Smartphones, Social Media und Fake News – wie können aktuelle, komplexe Themen im Fachunterricht integriert werden? Im Seminar von Südwind Oberösterreich werden Materialien zur Vermittlung globaler Themen in Geografie, Religion, Ethik und Medienerziehung vorgestellt.

05.12.2019
Auslandsgesellschaft
Dortmund
Deutschland

In den Räumlichkeiten der Auslandsgesellschaft e.V. organisieren die Integrationsagentur der AWO Dortmund, das projekt.kollektiv (IDA-NRW) und die Auslandsgesellschaft.de eine Fachtagung. Geplant sind Fachvorträge von Prof. Dr. Karim Fereidooni (Ruhr-Universität Bochum), Marthe Heidbreder und Sanata Nacro (Fachreferentinnen* der Landesarbeitsgemeinschaft für Mädchen*arbeit in NRW) sowie praxisorientierte Workshops rund um die Themen Rassismuskritik, Diskriminierung und Empowerment.

05.12.2019
Johannes Gutenberg-Universität
Mainz
Deutschland

Sprache ist mehr als nur ein Mittel zur Verständigung. Die Muttersprache ist Teil der Identität, Teil von einem selbst: Mit ihrer Hilfe lernt man die Welt kennen und verstehen. Im Zuge der Integrationspolitik der letzten Jahre hat sich das Thema des Spracherwerbs als zentrales Diskussions- und teilweise auch Reizthema erwiesen, denn häufig wurde das Niveau der Sprachbeherrschung zum Gradmesser einer "gelungenen" Integration erhoben. Im Seminar des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung der JGU Mainz wird sich mit dem Themendreieck "Integration - Sprache - Identität" auseinandergesetzt.

05.12.2019 - 06.12.2019
Eine Welt Netzwerk Thüringen
Jena
Deutschland

Kann der Alltag heutzutage noch ohne Widersprüche gelebt werden und kann völlig konform nach den eigenen Prinzipien gehandelt und entschieden werden? Nahezu utopisch erscheint diese Vorstellung manchmal angesichts der mittlerweile herrschenden Komplexität der Welt auf der einen Seite und unseren Handlungsoptionen sowie der Erfüllung der eigenen Bedürfnisse auf der anderen Seite. Im Seminar des Eine Welt Netzwek Thüringen e.V. soll sich mit den persönlichen und gesellschaftlichen Widersprüchen, die sich in Mind Behaviour Gaps ausdrücken, auseinandergesetzt werden.

06.12.2019
Ökohaus
Frankfurt am Main
Deutschland

Es ist nicht zu übersehen, dass Klimaschutz und nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen im bestehenden Wirtschaftssystem in seiner jetzigen Form an Grenzen kommen und Menschen in der außerschulischen Umweltbildung und BNE sich die umfassenden Fragen stellen müssen: Wie können wir die Suche nach Pfaden unterstüt-zen, die innerhalb unserer Demokratie zu einem nachhaltigen Wirtschaften führen, das auch Suffizienz belohnt? Wie können Bildungsinstitutionen mit ihrem eigenen Betrieb, zum Beispiel bei der Verpflegung der Gäste, als Vorbilder für nachhaltiges Wirtschaften öffentlichkeitswirksam voran gehen? Am Fachtag „Postwachstum und Klimaschutz“ werden Impulse hierzu geboten. Im Anschluss findet von 14 bis 17 Uhr die ANU-Mitgliederversammlung statt.

09.12.2019 - 10.12.2019
Umweltbildungsstätte
Oberelsbach
Deutschland

Wirtschaftswachstum ist das vorherrschende Prinzip der Zukunftssicherung in unserer Gesellschaft. Es prägt maßgeblich unser Denken und Handeln. Dabei durchdringt der materielle Konsum viele unserer Lebensbereiche. Doch es sind durchaus Zweifel angebracht, ob diese Verbindung von Wachstum, Wohlstand und Glück so richtig ist. Zumal immer deutlicher die Auswirkungen von sozialen Ungerechtigkeiten, Klimawandel und zur Neige gehenden Ressourcen in Erscheinung treten. In dieser praxisbezogenen Fortbildung mit den Referent*innen des "Konzeptwerk Neue Ökonomie" werden entlang des Methodenhefts „Endlich Wachstum“ Methoden für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit vorgestellt und erprobt, die eine Auseinandersetzung mit Wirtschaft, Wachstum und Alternativen aus dem Bereich Postwachstum ermöglichen.

09.12.2019
Kulturzentrum Pavillon
Hannover
Deutschland

VENRO, der Dachverband der entwicklungspolitischen und humanitären Nichtregierungsorganisationen in Deutschland, bietet eine Veranstaltung im Barcamp-Format an. Das Barcamp ist ein Forum, auf dem Praktiker*innen, Vordenker*innen und Entscheider*innen aus VENRO-Mitgliedsorganisationen miteinander ins Gespräch kommen und sich zu wichtigen Zukunftsfragen austauschen können. Diesmal dreht sich alles darum, wie Nichtregierungsorganisationen den Herausforderungen morgiger Zivilgesellschaften begegnen können.

12.12.2019
Universität
Kassel
Deutschland

In dem Workshop erhalten Lehrkräfte, Multiplikator*innen und Studierende eine praktische Einführung in den Bereichen „Globales Lernen“, diskutieren über die Zusammenhänge zwischen Migration und nachhaltiger Entwicklung und lernen die praxisorientierte Bildungsmethode „Theater for Living“ kennen. Mit Hilfe dieser Methode können die komplexen Nachhaltigkeits- und Globalisierungsthemen verstärkt im Unterricht verankert werden.

24.01.2020 - 26.01.2020
Evangelische Akademie Hofgeismar
Hofgeismar
Deutschland

Auf der Tagung der Evangelischen Akademie Hofgeismar werden die globalen Facetten der multiplen Umweltkrisen aus der Perspektive Lateinamerikas betrachtet. Dabei werden – gerade was den Konsum angeht – auch die Verflechtungen mit Europa betont. Zugleich diskutiert die Tagung konkrete Lösungen und kreative Antworten auf die globale ökologische Krise aus Lateinamerika.