Projekttag Papier – Schüler*innen aktivieren, Wald, Arten und Klima zu schützen

Wald. Quelle: Forum Ökologie & Papier, Urheber Jens Wieting

Die kostenfreie, digitale Fortbildung befähigt Lehrkräfte, einen Projekttag, eine Unterrichtseinheit oder auch eine Projektwoche zu den Themen Papiersparen, Vorteile von Recyclingpapier und Trennung von Altpapier sowie Labelkunde durchzuführen, deren Gestaltung selbständiges, zukunftsorientiertes Handeln durch Erleben und Mitwirken fördert.

Der fachliche Input beleuchtet die ökologischen sowie sozialen und entwicklungspolitischen Folgen unseres Papierverbrauchs, zeigt Lösungsvorschläge auf und ermöglicht Handlungskompetenz im Alltag. Die Teilnehmer*innen erhalten eine Fülle an Anknüpfungspunkten und Aktionsvorschlägen für die anschauliche, interaktive und alltagsnahe Vermittlung, um Schüler*innen dazu zu motivieren und zu befähigen, konkrete Klima- und Umweltschutzmaßnahmen an der Schule und zu Hause anzupacken.

Inhaltliche Schwerpunkte:

Papiervielfalt im Alltag, Verbrauchshöhe bei uns – global ungleiche Verteilung, Herkunftsländer von Holz für unser Papier: Auswirkungen auf unterschiedliche Waldökosysteme, Probleme der Plantagenwirtschaft, soziale Folgen insbesondere im globalen Süden, Kurzer Exkurs zur Papierherstellung, Ökobilanz Recycling- gegenüber Primärfaser­papier, Potentiale zur Steigerung des Altpapiereinsatzes, Orientierung im Siegel-Dschungel, Handlungsoptionen.

Didaktisch-methodische Gestaltung:

Es werden unterschiedliche Bausteine und Übungen vorgestellt, die sich modular je nach verfügbarer Zeit und thematischer Schwerpunktsetzung frei zusammenstellen lassen. Verschiedene Elemente werden gemeinsam durchgespielt, so dass einer direkten Umsetzung im eigenen Schulalltag nichts im Wege steht. Alle Teilnehmenden erhalten rund um das facettenreiche Thema Papier zusätzliche Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter sowie Links zu Fotos und Filmbeiträgen, Anleitungen zum Basteln und Papierschöpfen etc.

Durch Interaktion und Diskussion, Kleingruppenarbeit in Breakout-Räumen und am Whiteboard sowie Filmsequenzen wird die digitale Fortbildung abwechslungsreich und kurzweilig gestaltet.

Zielgruppe / Schulform

Das Angebot richtet sich an alle Altersgruppen von Schüler*innen und entsprechend an alle Lehrkräfte sowie Multiplikator*innen außerschulischer Lernorte. Das Thema Papier ist für jede Schulform geeignet, deshalb adressiert die Fortbildung alle Schulformen.

Termine nach Bundesländern:

Hessen: 5. und 12. Oktober 2022, je 15:30 – 17:00 Uhr / 3 Stunden in zwei Teilen

Thüringen: 11. Oktober 2022, 14:00 – 17:00 Uhr / 3 Stunden

Baden-Württemberg: 19. Oktober 2022, 15:00 – 18:00 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern: 25. Oktober 2022, 14:00 – 17:00 Uhr

Bremen / Bremerhaven: 9. November 2022, 15:00 – 18:00 Uhr

Berlin / Brandenburg: 15. November 2022, 14:00 – 17:00 Uhr

Nordrhein-Westfalen: 22. November 2022, 16:00 – 17:30 Uhr / 1,5 Stunden

Sachsen: 30. November 2022, 14:00 – 17:00 Uhr


Anbieter: Umweltbundesamt in Kooperation mit dem Forum Ökologie & Papier. Das UBA trägt sämtliche Kosten. Anmeldung bitte per Mail an kontakt@evelyn-schoenheit.de. Sie erhalten dann den Zoom-Zugangslink.