Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Executive Summaries zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

0

Das Institut Futur an der Freien Universität Berlin überprüft im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramm "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (2015–2019) (WAP BNE) in Deutschland.

Für die zweite Phase der Prüfung wurde eine qualitative Studie mit Expert/-innen aus allen Bildungsbereichen durchgeführt. Die zentralen Ergebnisse der Studie sind nun in Executive Summaries für die Bereiche Frühkindliche Bildung, Schule, Hochschule, Non-formales und informelles Lernen sowie zu Jugend zusammengefasst. Die Summaries geben Empfehlungen für die weitere strukturelle Verankerung von BNE in den jeweiligen Bildungsbereichen sowie zur Förderung der Jugendbeteiligung im Kontext BNE.

Die Ergebnisse zeigen eine positive Beurteilung des Beitrages des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zur Verankerung von BNE in Schulen: "Die im NAP (Nationaler Aktionsplan BNE) formulierten Maßnahmen sowie die Expert/-innenaussagen verdeutlichen eine vergleichsweise starke Präsenz des BMZ im Kontext der Etablierung und Umsetzung von Globalem Lernen sowie BNE in Schulen – vor allem durch den Orientierungsrahmen Globales Lernen. Dieser kann auch deshalb als ein Vorbild verstanden werden, da er nicht nur konkrete und fachspezifische Unterrichtsbeispiele gibt, sondern konzeptuelle Überlagerungen beziehungsweise Abgrenzungen von BNE und anderen Bildungskonzepten deutlich macht."