Oxfams Bericht zu sozialer Ungleichheit: Hohe Vermögen in Europa gerecht besteuern

Titelseite Oxfams Bericht zu sozialer Ungleichheit: Hohe Vermögen in Europa gerecht besteuern. Quelle und Copyright: OXfam

Extreme Ungleichheit ist eines der Kernprobleme unserer Zeit. Die Reichsten der Welt und global agierende Konzerne profitieren von Inflation, Kriegen und Pandemie, während die meisten Menschen unter den Folgen leiden.

Die Organisation OXFAM fordert in ihrem Ungleichheitsbericht 2024 die Regierungen auf, die Kluft zwischen den Superreichen und dem Rest der Gesellschaft schnell und radikal zu verringern, indem große Vermögen und Übergewinne dauerhaft besteuert werden. Die Einnahmen müssen dann in Klimaschutz, den Ausbau von Bildung, Gesundheitsversorgung und soziale Sicherung investiert werden.