Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

HESSEN: Hessische Bildungsinitiative Nachhaltigkeit - Schuljahr der Nachhaltigkeit

0
Logo Schuljahr der Nachhaltigkeit. Quelle: www.hessen-nachhaltig.de

Mit der von der UN ausgerufenen Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) in den Jahren 2005 bis 2014 haben die UN-Mitgliedsstaaten vereinbart, das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung in allen Bereichen der Bildung zu verankern. Dieses Ziel wird von der UNESCO ab 2015 mit dem Weltaktionsprogramm weiterverfolgt. Die Nachhaltigkeitsstrategie Hessen schließt sich diesem Ziel an und hat Anfang 2014 eine Reihe innovativer Projekte aufgegriffen und in der „Hessischen Bildungsinitiative Nachhaltigkeit” gebündelt, um Bildung für nachhaltige Entwicklung dauerhaft in den Schulen zu verankern.

Das Schuljahr der Nachhaltigkeit (SdN) verfolgt das Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an hessischen Grundschulen zu verankern. Die Grundschulkinder erfahren, was nachhaltige Entwicklung für ihre eigene und die Lebenswelt anderer Menschen rund um den Globus bedeutet. Mithilfe anschaulicher Materialien und spannender Experimente entwickeln die Kinder Handlungsoptionen für eine nachhaltigere Welt und lernen, diese auch in ihrem eigenen Alltag umzusetzen. Das Denken in Zusammenhängen wird gefördert, Empathie und Reflexionsfähigkeit werden gestärkt.

Für das Schuljahr der Nachhaltigkeit wurden acht Themenmodule passend zu den Hessischen Bildungsstandards für die 3. und 4. Klasse konzipiert. Sie werden über ein Jahr verteilt mit jeweils einem gesamten Jahrgang der beteiligten Schulen umgesetzt. Im Sinne des „Whole School Approach“ werden die Themen über den Unterricht hinaus aufgegriffen, um die gesamte Schulgemeinde für einen nachhaltigen Betrieb der Schule einzubinden.