Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Netzwerk Orientierungsrahmen Globale Entwicklung in der Lehrkräfte(fort)bildung

0

Auf Initiative des Deutschen Vereins zur Förderung der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung (DVLfB) wurde in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien und der Engagement Global gGmbH am 15. und 16. September 2016 in Weimar von 25 Teilnehmer/-innen aus 10 Bundesländern das Netzwerk für Expert/-innen in der Fort- und Ausbildung zur Umsetzung des KMK - Orientierungsrahmens zum Lernbereich Globale Entwicklung gegründet.

Das Netzwerk wird durch eine Kooperation des DVLfB mit der Engagement Global gGmbH und dem Portal Globales Lernen getragen und unterstützt.

Das Netzwerk wird jährlich eine Arbeitstagung durchführen, um z.B. Konzeptionen und Erfahrungen auszutauschen, neue Formate der Qualifizierung zu entwickeln und gemeinsame Fortbildnertrainings zu organisieren. Der erweiterte Orientierungsrahmen, der 2015 von der KMK verabschiedet worden ist, soll als Teil einer Bildung für nachhaltige Entwicklung optimaler als bisher Eingang in die Schulpraxis finden.

Der Bericht über die Auswertung der Nutzung der ersten Auflage des Orientierungsrahmens zum Lernbereich Globale Entwicklung bis 2013 ist downloadbar unter: http://www.globaleslernen.de/de/orientierungsrahmen-globale-entwicklung-or. Die Studie zeigt auf, was die Bundesländer bisher in diesem Bereich geleistet haben.  Nichtregierungsorganisationen, die in den letzten Jahren einen bedeutsamen Anteil der Lehrer(fort)bildung getragen haben, sind an dem Netzwerk beteiligt.

Kontakt:  Dieter Schoof-Wetzig, schoof@lehrerfortbildung.de

Zweite Jahrestagung OR-Netzwerk Lehrkräfte(fort)bildung 2018 in Göttingen

Die zweite Jahrestagung des „Netzwerks Orientierungsrahmen Globale Entwicklung in der Lehrkräfte(fort)bildung“ fand am 20.–21. September in Göttingen statt. Das Thema der Tagung war BNE/Globales Lernen – Qualifizierungsmaßnahmen für Fortbildner und Ausbildner in der zweiten und dritten Lehrerbildungsphase.

Auf der Tagung wurden bestehende Fortbildungskonzepte zur Qualifizierung von Fortbildnern und Ausbildnern in der zweiten und dritten Lehrerbildungsphase vorgestellt, diskutiert und gemeinsam weiterentwickelt. Möglichkeiten einer länderübergreifenden Qualifizierungsmaßnahme wurden erörtert.