Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Workshop: Pressefreiheit aus internationaler Perspektive

0
Photo by Gabrielle Claro on Unsplash

In diesem Workshop setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Bedeutung von Pressefreiheit als zentrales Element von Demokratien auseinander.

Ziel des Workshops ist es, den Schülerinnen und Schülern das Privileg der Pressefreiheit bewusst zu machen. Sie lernen, dass die in Deutschland selbstverständliche Möglichkeit, die eigene Meinung zu äußern, in vielen Teilen der Welt kaum möglich oder sogar strafbar ist. Der Workshop regt an, sich weiter mit dem Thema und der Situation einiger als Beispiele gewählter Länder zu befassen.

Der Workshop wurde so konzipiert, dass er vollständig als Präsenzworkshop durchgeführt wird. Teil 2 des Workshops eignet sich auch für eine digitale Umsetzung. Im Workshop-Manual ist der Ablauf ausführlich erläutert.

Das Modul richtet sich an Lehrkäfte aller Schulformen, empfohlen wird es ab Klassenstufe 9.

Der Workshop ist ein Angebot der Bildungsinitiative SPIEGEL Ed, deren Ziel es ist, Schülerinnen und Schülern ab Klassenstufe 8 die Arbeit von Journalisten näherzubringen, sie für die Merkmale von qualitativ hochwertigen Nachrichten zu sensibilisieren und ihnen so eine aktive Teilhabe an unserer Demokratie zu ermöglichen.