Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf

0

Das einzigartige und traditionsreiche Aquazoo Löbbecke Museum, in dem die Inhalte eines Naturkundemuseums mit denen eines Zoos konsequent verknüpft sind, zeigt als besondere Highlights ein prächtiges Pottwalskelett, ein großes Riffaquarium, verschiedene Amazonas-Aquarien, eine Tropenhalle mit Krokodilen und üppigem Pflanzenbewuchs, eine Meeresausstellung sowie viele außergewöhnliche Insekten, Amphibien und Reptilien.

Durch Experimente, Mikroskope und Tastinstallationen können die vorgestellten Naturphänomene mit allen Sinnen erkundet werden. Für Kinder gibt es eine spezielle Beschilderung und Interaktionen, die zum Beobachten, Erforschen und Ausprobieren anregen.

Das Gebäude liegt im Nordpark, einem weitläufigen Parkgelände mit Spielplätzen, frei zugänglichen Rasenflächen und Café-Restaurant.

Im Fokus der pädagogischen Arbeit steht die Tierbeobachtung. Materialien aus der Sammlung und lebende Tiere zum Anfassen intensivieren das Erlebnis und unterstützen das Lernen. Eine positive Werthaltung gegenüber der Natur sowie umfassende Gestaltungskompetenz sind übergeordnete Ziele der pädagogischen Aktionen.

Ein umfangreiches Ferienprogramm, Führungen, Vorträge, Kindergeburtstagsfeiern, Info-Tische, Lehrerfortbildungen sowie die Betreuung von Facharbeiten ergänzen das Bildungsangebot.

Die Schutz-, Zucht- und Forschungsprojekte, Sammlungen sowie Bildungsaktivitäten des Aquazoo Löbbecke Museum stehen wie in allen wissenschaftlich geführten Zoos, Aquarien und Naturkundemuseen im Dienste des Schutzes der biologischen Vielfalt.