Initiative Kunst-Stoffe Berlin

Logo Kunst-Stoffe Berlin

Kunst-Stoffe – Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V. ist ein gemeinnütziger Verein aus Berlin, der 2006 gegründet wurde.

Hauptziel ist es, vermeintlichen „Müll“ zu sammeln und ihn anschließend in einem der Materialmärkte an Kunstschaffende, Bildungseinrichtungen oder Selbermacher*innen weiterzuverkaufen. So wird nicht nur Abfall eingespart, sondern auch verhindert, dass neu produziert werden muss. Zusätzlich wird dazu angeregt, kreativ mit dem zu arbeiten, was vorhanden ist – und nicht immer nur auf neu gesetzt.

Die Materialien, die hier ankommen, sind oft kaum benutzt und in gutem Zustand. Sie werden von Baumärkten, Handwerksfirmen, Betrieben, Messen und von Privatpersonen gespendet. Gegen einen geringen Preis können die Second-Hand-Materialien dann bei Kunst-Stoffe erstanden werden.
Das Sortiment besteht aus Holzabfällen, Papprollen, Farben, Eisenwaren, Fliesen, Dekorationsmaterial, Stoffen, Verpackungsmaterial und vielem mehr. Das Sortiment ändert sich stetig.