Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Online-Spiel: "This war of mine" - Sensibilisierung zu Bürgerkriegsthemen

0

In dem Spiel "This War of Mine" wird eine Gruppe von Zivilpersonen im Rahmen eines Bürgerkriegsszenarios gesteuert. Durch die permanente Krisensituation erfordert es eine Fülle an moralischen Entscheidungen, um das Überleben der Charaktere zu sichern. Das Spiel wurde von allen Beteiligten als sehr ansprechend und eindringlich empfunden, zudem ermöglicht es mit einer relativ einfachen Steuerung einen schnellen Einstieg. Auch wenn nur eine Person steuert, fesselt das düstere Szenario eine ganze Gruppe und bietet immer wieder Anlass zu Diskussionen und Reflexion.

Im Projekt wurde das Spiel eingesetzt, um über Fluchtursachen und Probleme in Bürgerkriegen mit Jugendlichen zu reden. Anlass des Themas waren fremdenfeindliche Äußerungen deutscher Jugendlicher gegenüber Geflüchteten. Es wurde dabei ein einfacher Einstieg gewählt, indem das Spiel von pädagogischen Fachkräften gespielt wurde und so das Interesse aller geweckt wurde. Bemerkenswert war dabei, dass fast alle Jugendlichen nach und nach anfingen, altruistisch zu handeln, obwohl das Spiel Fragen von Überleben oder Sterben konsequent anspricht. Zudem konnten Vorurteile über Fluchtursachen oder Unkenntnis über das aktuelle Zeitgeschehen sehr gut thematisiert werden.

Dieses Projekt ist von Marcel Schäffer und Ingo Nauditt unter medienpädagogischer Anleitung des Instituts Spielraums, im Rahmen des vom BMFSFJ, der bpb und des MFKJKS NRW geförderten Projekts "Ethik und Games", eigenständig entwickelt und durchgeführt worden.