Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Bildungsspiel "Schlangen und Leitern"

0

Die Inhalte des Bildungsspiels "Schlangen und Leitern" der DAHW - Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. beziehen das Land Indien, die Krankheit Tuberkulose und deren Behandlung wie auch die SDGs zu den Gesundheitsthemen mit ein. Das Ziel ist es, vom Start- zum Zielfeld zu gelangen. Wer auf seinem Weg auf einem Ereignisfeld mit einer Schlange oder einer Leiter landet, darf entweder auf- oder absteigen.

Das Spiel richtet sich an Kinder und Jugendliche aus den Jahrgangsstufen 1 bis 10 und eignet sich für den Einsatz in den Fächern Geografie, Biologie und Religion / Ethik. Als Vorlage diente eine Ausgabe der Mitarbeiter*innen von GLRA India: Sie hatten das uralte indische Spielmodell, das bereits im 2. Jahrhundert v. Chr. gespielt worden sein soll, für die TB-Aufklärung in Schulen weiterentwickelt.

Für Aktionen in Schulen und anderen Einrichtungen gibt es das Spiel auch als XXL-Variante mit einem 8 x 8 m großen Spielfeld: Die Spieler/-innen selbst werden hier zu Spielfiguren.

Anzahl der Spieler*innen: 2 bis 8, Spieldauer: 20 – 30 Minuten.