Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

WELT MACHT HUNGER: das praxisorientierte Bildungsprogramm mit Planspiel

geprüft

WELT MACHT HUNGER: das praxisorientierte Bildungsprogramm mit Planspiel

Autoren: 
SATT e. V.
Erscheinungsjahr: 
2021
Themen: 
Ernährung
Nachhaltigkeit
Hunger
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
außerschulische Jugendarbeit
Erwachsenenbildung
Schulfächer: 
Deutsch
Geschichte
Kunst
Religion / Ethik
Politische Bildung
Geographie
Cover WELT MACHT Hunger. Quelle: SATT e.V.

WELT MACHT HUNGER ist ein praxisorientiertes Bildungsprogramm im Bereich des Globalen Lernens für Jugend- und Erwachsenenbildung. Es besteht aus einem Buch und einer Spielbox. Der zentrale didaktische Baustein von WELT MACHT HUNGER ist ein Planspiel. Die Lerninhalte werden ganzheitlich, handlungs- und schüler:innenorientiert vermittelt. Fundiertes Wissen wird altersgemäß transportiert, maximal nachhaltig verankert und umgesetzt. Das Spiel beinhaltet konkrete Handlungsimpulse, wodurch die Schülerinnen und Schüler aus einer oft ohnmächtigen Haltung heraus in ihre Handlungskompetenz geführt werden. Im zweiten Schwerpunkt des Planspiels erleben die Schüler:innen die Unterschiede zwischen Konkurrenz und Kooperation – so hat das Ganze einen sehr unaufdringlichen positiven „Nebeneffekt“ für das Klassenklima. Durch das kooperative Miteinander werden positive Impulse für das soziale Miteinander gesetzt.

Empfohlen wird das Planspiel auch jedweden Organisationen, Institutionen und Unternehmen, die ein tieferes Verständnis für globale Zusammenhänge zum Thema Hunger in der Welt, globale Kooperation und Nachhaltigkeit generieren wollen, um intrinsische Motivation für Verhaltensänderungen in Gang zu setzen.

Das Planspiel ist so konzipiert, dass 14 bis 30 Teilnehmende spielen können. Zusätzlich braucht es eine Spielleitung.

Das Material für das Planspiel (u.a. Kopiervorlagen für die Spielkarten) kann kostenlos heruntergeladen werden. Auf der Webseite www.satt-ev.com sind die Dokumente im „Internen Bereich", das Passwort lautet: Satt21!. Wer das Material nicht selbst herstellen möchte, kann das Buch und die Spielbox auch käuflich erwerben.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen:

Das Material ist sehr umfangreich und die Vorbereitung des Planspiels erfordert viel Zeitaufwand für die durchführende Person. Wenn man sich jedoch tiefgreifend damit beschäftigt, lohnt sich der Aufwand und man hat eine tolle Möglichkeit für Schüler und Schülerinnen die Kompetenzen des Globalen Lernens in zu fördern.