Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Was geht mich die Landwirtschaft an? Eine Menge! Erst recht in Zeiten des Klimawandels

Was geht mich die Landwirtschaft an? Eine Menge! Erst recht in Zeiten des Klimawandels

Autoren: 
Deutsche Welthungerhilfe e.V.
Erscheinungsjahr: 
2019
Themen: 
Landwirtschaft
Entwicklung
Hunger
Armut
Klimaschutz
Klimawandel
Nachhaltigkeit
Umweltschutz
Ressourcen
Lebensstil
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Politik und Wirtschaft
Geographie
Sozialkunde
Religion / Ethik
Länder: 
Malawi

Wir alle sind von den vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft abhängig: Sie erzeugt unsere Nahrungs- und Futtermittel , zunehmend auch nachwachsende Rohstoffe für Treibstoffe und als Ersatz für erdölbasierte Industrieprodukte. Die Landwirtschaft hat zudem die Aufgabe, die Natur und Ressourcen zu schützen, und sie prägt ganz maßgeblich die Landschaften, in denen wir uns wohlfühlen wollen.

Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf etwa zehn Milliarden Menschen anwachsen – und der Druck auf die natürlichen Ressourcen enorm zunehmen. Zugleich stellen Klimaveränderungen die Landwirtschaft weltweit vor gewaltige neue Herausforderungen. Inwieweit künftigen Generationen weiterhin ein gesundes Leben gewährleistet werden kann, hängt von nichts so sehr ab wie von nachhaltigen landwirtschaftlichen Produktionsformen und Ernährungsweisen.

Das Unterrichtsmaterial will hierfür das Bewusstsein schaffen und zum Engagement anregen. Es ist im Baukasten-System zusammengestellt und bietet Anregungen für handlungsaktive Projekte, aber auch Aufgaben, die direkt im Unterricht umgesetzt werden können. Es kann für eine Projektwoche genutzt, oder aber einzelne Elemente können für eine oder mehrere Doppelstunden herausgriffen werden.
Das Material besteht aus einer Handreichung für das Lehrpersonal und wird durch ein Schüler*innenheft ergänzt.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen:

Didaktisch sehr interessant und übersichtlich aufgearbeitetes  Material mit vielen unterschiedlichen und kreativen methodischen Vorschlägen. Die Angabe von Leitideen und Lernzielen/ Kompetenzen sowie Beispiele für die Gestaltung von Unterrichtseinheiten runden das Bildungsmaterial optimal ab. Es sind Schwierigkeitsstufen angegeben, die beim Einsatz im Unterricht sehr hilfreich sein können. Der vorgeschlagene Film „10 Millarden – wie werden wir alle satt“ ist nur als Trailer verfügbar. Der komplette Film ist kostenpflichtig im Handel erhältlich. Allerdings muss dieser nicht zum Einsatz kommen. Es werden Alternativvorschläge gemacht.