Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Von wegen billig! Der wahre Preis der Massentierhaltung ist hoch.

Von wegen billig! Der wahre Preis der Massentierhaltung ist hoch.

Autoren: 
Deutsche Welthungerhilfe e.V.
Erscheinungsjahr: 
2019
Themen: 
Ernährung
Konsum
Hunger
Ressourcen
Landwirtschaft
Nachhaltigkeit
Regenwald
Klimawandel
Armut
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Projektarbeit
Geographie
Geschichte
Politik und Wirtschaft
Biologie
Naturwissenschaftlicher Unterricht
Sozialkunde
Länder: 
Simbabwe

Die globale Fleischproduktion hat sich in den letzten 50 Jahren fast vervierfacht: von 84 Millionen Tonnen (1965) auf 330 Millionen im Jahr 2017, Tendenz steigend. In Deutschland werden jährlich im Schnitt 88 Kilogramm Fleich pro Person gegessen, jedoch werden nur circa 60 Kilogramm tasächlich verzehrt, der Rest geht in den Export, wird zu Tiernahrung, zu Düngemittel sowie Industrieprodukten verarbeitet oder wird verschwendet.

Fleisch ist ein besonderes, ein wertvolles Nahrungsmittel. Es ist niemals „billig“ zu haben und sollte von allen die Wertschätzung erfahren, die es verdient. Das Bildungsmaterial versucht das Bewusstsein für die globalen Auswirkungen des Fleischkonsums zu wecken. Es möchte die Schülerinnen und Schüler für dieses schwierige Thema sensibilisieren und anregen, Ideen für eine nachhaltige Ernährung zu entwickeln.

Dazu bietet es viele Anregungen für handlungsaktive Projekte, aber auch Aufgaben, die direkt im Unterricht umzusetzen sind. Verschiedene Schwierigkeitsstufen orientieren für einen zielgruppengerechten Einsatz im Unterricht.

Das Material besteht aus einer Handreichung für Lehrkräfte und wird durch ein Schüler*innenheft ergänzt.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen:

Didaktisch sehr interessant und übersichtlich aufgearbeitetes  Material mit vielen unterschiedlichen und kreativen methodischen Vorschlägen. Die Angabe von Leitideen und Lernzielen/ Kompetenzen sowie Beispiele für die Gestaltung von Unterrichtseinheiten runden das Bildungsmaterial optimal ab.