Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Plastik – ein Unterrichtsthema für BNE

Plastik – ein Unterrichtsthema für BNE

Autoren: 
éducation21
Erscheinungsjahr: 
2018
Themen: 
Meere
Plastik
Nachhaltigkeit
Zielgruppen: 
Sekundarstufe II
Schulfächer: 
Geographie
Biologie
Geschichte
Politik und Wirtschaft
Naturwissenschaftlicher Unterricht
Religion / Ethik
Plastik – ein Unterrichtsthema für BNE. Quelle: www.education21.ch

Plastikstrudel im Meer, Hightech-Materialien aus Kunststoff, Plastik als unentbehrliches Material für Medizin und Technik, Mikroplastik im Essen, Abfall und Recycling… Am Beispiel Plastik lassen sich zahlreiche Aspekte der nachhaltigen Entwicklung aus den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft aufzeigen. Plastik ist vielseitig, praktisch, billig – aber auch eine Gefahr für Umwelt und Gesundheit. Das BNE-Kit «Plastikwelt» von éducation21 unterstützt Lehrkräfte dabei, Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Unterricht zu integrieren.

Plastik ist allgegenwärtig und in der Lebenswelt der Schüler*innen sehr präsent. Es betrifft alle Länder der Welt und stellt die Menschen vor große aktuelle und zukünftige Herausforderungen. Damit bietet das Thema ideale Voraussetzungen, um mit Schüler/-innen fächerübergreifend Kompetenzen wie vernetztes Denken, kritisches Reflektieren, Perspektivenwechsel, Wertediskurs, Zukunftsvisionen usw. zu üben, kurz: BNE umzusetzen.

Das Material ist auf den Lehrplan 21 abgestimmt. Das Kit besteht aus einem Poster in Format A0, einem Kartenset mit 32 Fotokarten und einem Dossier mit Unterrichtsvorschlägen für alle Stufen der obligatorischen Schule sowie die Sekundarstufe II. Diese didaktischen Impulse zu verschiedenen Themen nehmen jeweils Bezug auf das Poster und die Karten.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen:

Sehr gut aufbereitetes didaktisches Material ohne klassische Arbeitsblätter, das stark auf die Handlungsebene abzielt.