Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Paul und Paulina reisen um die Welt. Wasser auf vier Kontinenten

Paul und Paulina reisen um die Welt. Wasser auf vier Kontinenten

Autoren: 
Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit e.V. Berlin
Erscheinungsjahr: 
2017
Themen: 
Wasser
Kindheit/Kinderalltag
Zielgruppen: 
Grundschule
Schulfächer: 
Sachunterricht
Musik
Kunst
Religion / Ethik
Länder: 
Bolivien
Mexiko
Ecuador
Peru
Ghana
Nigeria
Simbabwe
Indien
Indonesien

Paul und Paulina sind Wassertropfen, die im tauenden Eis des Illimani in Bolivien aufwachen und einander kennen lernen. Auf ihrer rasanten Talfahrt werden sie voneinander getrennt und reisen als fließendes Wasser, als Wasserdampf oder als virtuelles Wasser in Reiskörnern, Papayas oder Baumwolle um die ganze Welt. Sie erleben Abenteuer und haben Gelegenheit, kurze Blicke auf den Alltag von Kindern in verschiedenen Ländern zu werfen.

Genau da kann (Projekt-)Unterricht zu unterschiedlichen Themen ansetzen. Wenn Paulina z.B. im Amazonas landet, erlebt sie dessen Verschmutzung und nimmt an einem Fest der dort lebenden Indigenen teil. Als Wasserdampf reist sie weiter in einer Wolke, die über Nigeria abregnet. Paulina wird von einer Papayapflanze aufgesogen und richtet sich in einem Fruchtkern ein....

Die Geschichte im Leseheft zeigt, wie die Welt und ihre Bewohner_innen durch Wasser miteinander verbunden sind. Das Methodenheft gibt Anregungen für den Unterricht zu verschiedenen Themen - bis hin zu kompletten Modulvorschlägen.

Die Hefte stehen hier zum Download bereit und können über die Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit e.V. (GSE) gegen Porto-Pauschale (beide Hefte 5,- Euro) bestellt werden. Auf Anfrage kann auch ein Klassensatz plus ein Methodenheft versendet werden.