Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Modul "Flucht": Die Debatte um die Geflüchteten

Modul "Flucht": Die Debatte um die Geflüchteten

Autoren: 
Hamburg Open Online University (HOOU)
Erscheinungsjahr: 
2018
Themen: 
Flucht
Flüchtlinge
Rassismus
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Schulfächer: 
Sozialkunde
Politische Bildung
Materialart: 
Open Educational Resources (OER)
Modul "Flucht": Die Debatte um die Geflüchteten

In diesem Modul geht es um die aktuelle Asyldebatte und die Frage, ob und wie sich Deutschland durch diese Entwicklung verändern wird.

Im Projekt „Alternativen aufzeigen!“ entstehen kurze Filme und Übungen für die pädagogische Arbeit zu Islam, Islamfeindlichkeit, Demokratie und Islamismus. Die Videos machen die Vielfalt muslimischer Lebenswelten in Deutschland sichtbar, geben Denkanstöße und zeigen Alternativen zu einfachen Weltsichten auf. Ergänzt werden die Videos durch Lernmaterialien für die Nutzung im Unterricht.

In vier kurzen Videos werden unterschiedliche Aspekte dieser Frage aufgegriffen: Um wen geht es bei der Diskussion eigentlich? Wer kann dabei mitreden und mitgestalten? Wer engagiert sich auf welche Weise? Wie sehen Politiker/-innen, Menschen, die hier leben und auch ganz normale Jugendliche das, was gerade hier passiert? Welche Rolle spielen Medien dabei? Wie soll das Zusammenleben hier aussehen? Wie geht es weiter – und was wünschen wir uns? Diese Fragen werden auch in den ergänzenden Übungen aufgegriffen und vertieft.

Die Videos und Übungen richten sich an Jugendliche ab der Klasse 5.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen

Im Projekt „Alternativen aufzeigen!“ entstehen kurze Filme und Übungen für die pädagogische Arbeit zu Islam, Islamfeindlichkeit, Demokratie und Islamismus. Die Videos machen die Vielfalt muslimischer Lebenswelten in Deutschland sichtbar, geben Denkanstöße und zeigen Alternativen zu einfachen Weltsichten auf. Ergänzt werden die Videos durch Lernmaterialien für die Nutzung im Unterricht. Die Materialien können gut im Unterricht im Kontext des Globalen Lernens (GL) oder der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ergänzend genutzt werden.

Zudem gibt es viele Anregungen zur kritischen Auseinandersetzung zum Thema „Geflüchtete“. Der Bezug zu weiteren Dimensionen einer nachhaltigen, ökologischen Entwicklung fehlt. Schön ist, dass gezielt vielfältige Perspektiven von muslimischen Menschen in Deutschland zum Thema dargestellt werden, die Rolle der Medien zu diesem Thema kritisch diskutiert wird und junge Menschen zu Wort kommen.