Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Medienmappe zum Thema Hunger und Lernen.

Medienmappe zum Thema Hunger und Lernen.

Autoren: 
Deutsche Welthungerhilfe e.V.
Erscheinungsjahr: 
2019
Themen: 
Ernährung
Armut
Hunger
Klimawandel
Zielgruppen: 
Grundschule
Sekundarstufe I
Schulfächer: 
Sachunterricht
Religion / Ethik
Kunst
Länder: 
Burundi
Deutschland
Medienmappe zum Thema Hunger und Lernen. Bildquelle: welthungerhilfe.de

Weltweit hungern derzeit mehr als 800 Millionen Menschen. Brennpunkte des Hungers liegen auf dem afrikanischen Kontinent, insbesondere südlich der Sahara. Auch in vielen südasiatischen Ländern wie Paksitan, Indien, Nepal, Bangladesch ist die Situation als ernst einzustufen. Vor allem Kinder leiden unter der Hungersnot und können sich meist nicht auf das Lernen in der Schule konzentrieren. 

Aber warum hungern in so vielen Teilen der Erde immer noch so viele Menschen? Die Medienmappe, bestehend aus Arbeitsblättern, einem Handout für Lehrkräfte, einem Comic mit Quiz, sowie einem Poster geht dieser Frage nach und behandelt das Thema Hunger und wie sich dieser auf das Lernen in der Schule auswirkt.

Ein zweiminütiger Kurzfilm über den Schuljungen Malick aus Burundi ergänzt das Material. Der Film beschreibt seinen Schulalltag und mit welchen Konsequenzen Malick und seine Familie durch eine anhaltende Dürre zu kämpfen haben. Das Material und insbesondere der Comic geben Einblicke in die Arbeit der Welthungerhilfe an betroffenen Schulen.

Das Bildungsmaterial, konzipiert für 6 Unterrichtsstunden, richtet sich an Schülerinnen und Schüler bis 12 Jahre. Falls ein verkürzter Einsatz angetrebt ist, werden didaktische Empfehlungen zur Bearbeitung gegeben.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen:

Das Material und insbesondere der Comic informiert auch über die Arbeit der Welthungerhilfe und die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung, stellt jedoch keine reine Spendenwerbung dar. Das dikatische Vorgegehen sowie die Lernziele als solche sind nicht eindeutig formuliert.  Sie kommen aber z.T. in den Arbeitsaufträgen sowie in den aufgeführten Thematiken zur Geltung.  Der USB Stick mit dem Kurzfilm muss beim Herausgeber bestellt werden. Dieser ist nicht Teil der online – Version.