Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Hunger

Hunger

Autoren: 
ZUM-Unterrichten
Erscheinungsjahr: 
2019
Themen: 
Ernährung
Armut
Menschenrechte
Landwirtschaft
Konsum
Klimawandel
Zielgruppen: 
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Grundschule
Schulfächer: 
Geographie
Politik und Wirtschaft
Biologie
Ethik
Fremdsprachen
Projektarbeit
fächerübergreifend
Materialart: 
Open Educational Resources (OER)

Die Plattform ZUM – Unterrichten stellt freie Lernmaterialien zu diversen Unterrichtsthemen bereit, macht einige Vorschläge für eine konkrete Umsetzung im Unterricht und verlinkt mit anderen Anbietern, Organisationen un deren Materialangeboten.

Das vorliegende OER Material zum Thema Hunger beschäftigt sich mit den Gründen und Folgen von weltweitem Hunger. Zwei Filme liefern entsprechende Hintergrundinformationen und geben den Schülerinnen und Schülern konkrete Arbeitsaufträge, sich in Einzel - oder Gruppenarbeiten mit dem Thema auseinander zu setzen und Handlungsoptionen zu entwicklen.

Ein Artikel verweist auf die Verknüpfung von Klimwandel und Hunger am Beispiel Westafrika. Ausserdem findet man Links zu anderen Anbietern und deren Materialien. Einzelne Hintergrundinformationen zum Thema sowie Materialien werden auf Englisch angeboten, sodass sich auch ein Einsatz im Fremdsprachenunterricht anbietet.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen:

Das Thema richtet sich insbesondere an Sek I und Sek II. Der Film Welternährung ist eher für Sek II geeignet, während sich der Film „Hunger in der Welt“ (herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung) an Sek I richtet. Mit entsprechenden Anpassungen kann das Thema auch in der Grundschule bearbeitet werden (Biologieunterricht, Sachunterricht).
Bei diesem Materialangebot ist ein Durchklicken notwendig, um die Struktur zu verstehen und um entsprechende Hintergrundinformationen und insbesondere einsetzbare Materialien für den Unterricht zu finden - diese finden sich grösstenteils bei externen Anbietern und anderen Materialdatenbanken.