KI und Ziele für nachhaltige Entwicklung

KI und Ziele für nachhaltige Entwicklung. Rechte: Junge Tüftler*innen.

Das Vorhaben "KI und Ziele für nachhaltige Entwicklung” ist es, Lehramtsstudierende und Lehrende zu befähigen, die Thematik KI mit Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I & II in ihren zukünftigen Unterricht zu integrieren. Ziel ist es dabei, faktenbasiertes Wissen aufzubauen und Kenntnisse sowie Methoden für deren Einsatz im Unterricht zu erwerben. Aufbauend auf dem Grundlagenwissen aus “Schule macht KI” wird in diesem MOOC der Fokus auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung gelegt.

Inhalte:

  • Ziele für nachhaltige Entwicklung in fächerübergreifender Anwendung
  • Zukunft aktiv mitgestalten: Wie kann ich selbst beitragen, nachhaltig zu handeln?
  • Wie wollen wir in Zukunft lernen?
  • Wie können KI-Anwendungen unsere Gesundheit und Wohlbefinden fördern?
  • Kann KI einen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten?
  • Kann Künstliche Intelligenz helfen, Städte nachhaltig zu gestalten?

Nach Abschluss des Kurses können die Lehrende und Lehramtsstudiernde:

  • den State of the Art der KI-Forschung im Bereich Bildung, Gesundheit, Klimawandel und Nachhaltige Städte & Gemeinden überblicken.
  • sich kritisch mit dem Thema KI-fizierung und Demystifizierung anhand verschiedener Beispiele auseinandersetzen.
  • “Begreifendes Lernen” in der Anwendung erfahren.

Die aufgeführten Lernziele dienen der aktiven Teilhabe an der digitalen Gesellschaft. Es braucht keine Vorraussetzungen für den MOOC.