Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wettbewerbe

0
Anmeldeschluss: 
23.09.2018

Zum 18. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus. Gesucht werden vorbidliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte, die sich in dem Themenfeldern des BfDT bewegen: Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus.

Anmeldeschluss: 
23.09.2018

Anlässlich des Weltaktionsprogramms der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) soll die Rolle von Bildung und Lernen in allen Projekten, Programmen und Aktivitäten sichtbar gemacht werden. Um eine Neuorientierung von Bildung und Lernen anzuregen, werden seit 2016 die besten Projekte Österreichs prämiert, die dabei unterstützen Wissen, Fähigkeiten, Werte und Einstellungen zu vermitteln, die erforderlich sind, um zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ wird in 5 Kategorien verliehen.

Anmeldeschluss: 
05.10.2018

Die bundesweite Ideeninitiative "Kulturelle Vielfalt mit Musik" der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung (LMKMS) sucht ab sofort zum elften Mal vorbildliche Musikprojekte. Bewerben können sich Projekt-Initiator/-innen, die durch Musik, Bildende und Darstellende Kunst oder Literatur das Miteinander von Kindern und Jugendlichen verschiedener kultureller Herkunft stärken möchten.

Anmeldeschluss: 
28.10.2018

ELAN und das Bildungministerium möchten besonders das entwicklungspolitische Engagement rheinland-pfälzischer Schüler/-innen stärken. Zu diesem Zweck wurde 2015 der „ACT! Eine-Welt-Schulpreis Rheinland-Pfalz“ ins Leben gerufen. Bewerben können sich ausschließlich Teams, d.h. Schulklassen, Projekte oder AGs, die in der Eine-Welt-Arbeit aktiv sind und deren Engagement – am Beispiel einer zentralen Aktivität in diesem Bereich – herausragend und beispielgebend ist.

Anmeldeschluss: 
31.10.2018

Der Jugendwettbewerb „Sich einmischen – was bewegen“ der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und der Bertelsmann Stiftung richtet sich an Jugendliche aus Rheinland-Pfalz unter 25 Jahren. Gesucht werden Projektideen, die von Jugendlichen selbst geleitet und organisiert werden, sich mit gesellschaftlichen Themen beschäftigen, Lösungen anstreben, die im Jugendmanifest RLP festgehalten sind, in Rheinland-Pfalz stattfinden und innerhalb eines Jahres umsetzbar sind.

Anmeldeschluss: 
31.10.2018

Mit dem "Zu gut für die Tonne!-Bundespreis" zeichnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bereits zum vierten Mal herausragende Projekte aus, die dazu beitragen Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Teilnehmen können Unternehmen, Verbände, Vereine, Kommunen, Forschungseinrichtungen ebenso wie Einzelpersonen.

Anmeldeschluss: 
23.11.2018

Dier Nachhaltigkeitspreis richtet sich an engagierte, zukunftsorientierte Privatpersonen, öffentliche Einrichtungen, Verbände und Unternehmen in Schleswig-Holstein. Gefragt sind grundsätzlich alle innovativen Ideen, Konzepte und Projekte, die unter Berücksichtigung der globalen Verantwortung die Aspekte „Soziale Gerechtigkeit“, „Wirtschaftlichkeit“ und „Umweltverträglichkeit“ beispielgebend miteinander verbinden und damit einen klaren Beitrag zur Erreichung der UN Nachhaltigkeitsziele leisten.

Anmeldeschluss: 
05.12.2018

Unter dem Titel "Morgengrün" starten das Onlinemagazin LizzyNet und das UBA einen bundesweiten Schreibwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene. Gesucht werden Kurzgeschichten oder Gedichte von Nachwuchsautorinnen und -autoren zwischen 12 und 25 Jahren zu Umweltthemen. Einsendeschluss ist der 5. Dezember 2018.

Anmeldeschluss: 
14.12.2018

Der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern (JMMV) veranstaltet auch dieses Jahr einen Schülerzeitungswettbewerb, in dem die besten Schülerzeitungen in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet werden. Einsendeschluss ist der 14. Dezember 2018, die Preisverleihung wird im April 2019 in Neubrandenburg stattfinden. Jede Redaktion bekommt ein Feedback mit Tipps und Hinweisen, wie die Schülerzeitung noch besser gemacht werden könnte. Die Gewinner erhalten Geld- und Sachpreise im Wert von über 5.000 EUR und qualifizieren sich zum bundesweiten Wettbewerb.

Anmeldeschluss: 
13.01.2019

Team up – Doing good feels good! Ziel des Wettbewerbs "Doing Good Challenge" des gleichnamigen Vereins ist es, Jugendliche für soziales Engagement zu begeistern. Teams von drei bis fünf Jugendlichen von der 5. Klasse bis maximal 21 Jahren sind dazu aufgerufen, eine gute Sozialaktion zu konzipieren und durchzuführen. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Reise in die USA.