Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wettbewerbe

0
Logo Future Fiction Kreativwettbewerb. Quelle: Future Fiction Kreativwettbewerb
Anmeldeschluss: 
18.04.2021

Was wäre, wenn die Klimaerwärmung gebremst oder sogar aufgehalten werden kann? Was wäre, wenn die Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt werden? Was wäre, wenn das die Zukunft ist? Wie sieht diese Zukunft aus? Stellen wir uns kurz vor: wir befinden uns in einem Jahr zwischen 2030 und 2040. Es wurden viele Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt und wir haben es geschafft, die Erderwärmung zu stoppen. Wie sieht die Welt nun aus? Im Rahmen des Future Fiction Kreativwettbewerbs werden Menschen zwischen 13 und 23 Jahren gesucht, die ihre Vorstellung in einem Text oder Video darstellen möchten.

Logo-wettbewerb  Quelle: LizzyNet.de
Anmeldeschluss: 
05.05.2021

Im Wettbewerb AUSGEPACKT für Jugendliche zwischen 12 und 23 Jahre geht es um die Fragen: Wie können Plastik- und Verpackungsmüll reduziert werden, um Natur, Umwelt und Klima zu schützen? Welche nachhaltige Verpackung könnte noch erfunden werden? Welche No-Waste-Botschaften können andere bewegen, auf Verpackungen zu verzichten? Im Wettwerb sollen Ideen entwickelt werden, die helfen, den Package-Footprint, also den Fußabdruck des Verpackungsverbrauchs, zu reduzieren.

Logo Förderkreis Evangelische Akademie Bad Boll  Quelle: www.ev-akademie-boll.de
Anmeldeschluss: 
31.05.2021

Mit #fridaysforfuture hat die Klima- und Umweltschutzbewegung ein neues, junges Gesicht bekommen. Und es ist nicht nur das von Greta Thunberg: In Deutschland wie weltweit ist der neue Aktivismus und der gesellschaftliche Druck auf die Politik, der damit aufgebaut wird, vor allem eine Sache junger Menschen. Für die Ausschreibung des Akademiepreises 2021 haben sich die Evangelische Akademie Bad Boll und ihr Förderkreis dazu entschlossen, Bewegungen, Projekte und Initiativen hin zur Klimaneutralität im Rahmen des Schwerpunktthemas „Nachhaltigkeit und Respekt vor den planetarischen Grenzen“ in den Mittelpunkt zu stellen. Die Ausschreibung des Akademiepreises 2021 richtet sich daher an Projekte, Initiativen, Organisationen und Unternehmen, die sich hier besonders engagieren.

Logo "Dein Song für eine Welt"   Quelle: engagement global
Anmeldeschluss: 
16.06.2021

Am 28. Januar 2021 ist der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ in eine neue Runde gestartet. Der Song Contest verfolgt das Ziel, das Bewusstsein von Kindern und Jugendlichen für diese entwicklungspolitischen Themen zu stärken und ihnen und ihren musikalischen Botschaften eine Plattform zu geben. Ab sofort sind Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 25 Jahren aufgerufen, selbstgeschriebene Songs einzureichen, die sich musikalisch mit globalen Themen auseinandersetzen. Der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ ist eine Begleitmaßnahme zum Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“ und wird von Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung durchgeführt. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise. Einsendeschluss ist der 16. Juni 2021!

Logo Umwelt-Einstein  Quelle: umwelt-einstein.de
Anmeldeschluss: 
28.06.2021

Die Umwelt-Akademie e.V. veranstaltet das 5-tägige Online-Quiz mit Wettbewerbscharakter, das sich an Schüler*innen der 7.-9. Jahrgangsstufe an bayerischen Gymnasien und Realschulen wendet. Als digitales BNE-Lernangebot hat der Umwelt-Einstein zum Ziel, das Wissen zu Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz sowie den SDGs zu fördern. Bewertungs- und Handlungskompetenzen sollen so gestärkt werden, dass sich Schüler*innen als wirkmächtige Akteur*innen einer Transformation zu Nachhaltigkeit erleben können. Die insgesamt 60 Fragen und Aufgaben stellen einen Lebensweltbezug her (z.B. Ernährung, Konsum, Kleidung, Mobilität). Sie erfordern komplexes Denken, Recherche und Kreativität. Alltagsnahe "Gute-Tagen-Tipps" ermutigen zur sofortigen Umsetzung.