Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wettbewerbe

0
Anmeldeschluss: 
31.01.2019

#moinzukunft – Mein klimafreundliches Hamburg 2030 ist ein Wettbewerb für Schüler/-innenteams ab der 5. Jahrgangsstufe. Sie sollen Ideen entwickeln, wie Hamburg auch in Zeiten des Klimawandels eine lebenswerte Stadt bleiben kann. Unterstützt werden sie dabei von anerkannten Expertinnen und Experten.

Logo Yourope 2019. Quelle: kmk-pad.org
Anmeldeschluss: 
03.03.2019

YOUrope – es geht um dich! - so lautet das Motto des 66. Europäischen Wettbewerbs. Damit verbunden ist eine Einladung an Schülerinnen und Schüler, sich für Europa einzusetzen.

BundesUmweltWettbewerb Plakat Quelle:http://www.bundesumweltwettbewerb.de/
Anmeldeschluss: 
16.03.2019

Der BundesUmweltWettbewerb (BUW) ist ein jährlich durchgeführter, bundesweiter Projektwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 10 und 20 Jahren. Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung junger Talente mit Interessen an den Themenbereichen Umwelt, Nachhaltigkeit und Gesellschaft. Wer eigene Ideen zur Lösung von Problemen zu Umwelt/Nachhaltigkeit in die Tat umzusetzen möchte, ist beim BUW richtig: Alle naturwissenschaftlich-technisch und gesellschaftlich Interessierten sind angesprochen.

Echt kuh-l
Anmeldeschluss: 
28.03.2019

Der bundesweite Schülerwettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft "ECHT KUH-L!“ startet in eine neue Runde! Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 aller Schulformen sind eingeladen mitzumachen. Im Schuljahr 2018/2019 dreht sich alles um die biologische Vielfalt von Pflanzen und Partnerschaften in der Natur. Unter dem Motto „Ackern für die Vielfalt: Teamarbeit in und mit der Natur“ sollen Kinder und Jugendliche herausfinden, was biologische Vielfalt eigentlich bedeutet.

GlOERCHALLENGE Portal Globales Lernen
Anmeldeschluss: 
31.03.2019

Wir möchten IHR OER-Bildungsmaterial zum Globalen Lernen!
Die GlOERChallenge ist ein Wettbewerb zur Erstellung von Open Educational Resources (OER) zum Lernbereich globale Entwicklung. Denn wir vom Portal Globales Lernen finden: Beide Konzepte passen ausgezeichnet zusammen! Die GlOERchallenge richtet sich an Lehrende und Lernende aus Bildungsinstitutionen sowie Bildungsakteur/-innen in der Zivilgesellschaft. Die einzige Bedingung zum Mitmachen ist ein selbst erstelltes oder remixtes und unter einer offenen Lizenz veröffentlichtes Bildungsmaterial zum Globalen Lernen. Erfahren Sie mehr auf der Wettbewerbsseite.

Anmeldeschluss: 
31.03.2019

Im Wettbewerb „Write the Change!“ geht es um Geschichten rund um die Ursachen von Migration: Was hat das mit dir zu tun? Was ist dein Zugang zum Thema? Nimm eine persönliche Erfahrung oder einen interessanten Gedanken auf und spinne ihn weiter. Junge Menschen zwischen 14 und 19 Jahren können eigene „Storylines“ in diesem europaweiten Wettbewerb im Rahmen des Giffoni Filmfestivals einreichen.

Logo Aktion "SPITZE NADEL – Spitze Aktionen gegen die Masche der Modeindustrie". Quelle: inkota.de
Anmeldeschluss: 
30.04.2019

Hungerlöhne, Überstunden, fehlende Sicherheit am Arbeitsplatz – die Bedingungen in der globalen Modeindustrie sind verheerend. Damit muss Schluss sein! Deshalb haben INKOTA und cum ratione den Preis "SPITZE NADEL – Spitze Aktionen gegen die Masche der Modeindustrie" ausgelobt. Bis zu 10.000 Euro können Gruppen gewinnen, die sich mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen für Gerechtigkeit bei der Herstellung von Kleidung, Schuhen und Leder engagieren.