Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wettbewerbe

0
Abbildung Welt-Quiz, Bild von https://www.politische-bildung.de/
Anmeldeschluss: 
30.05.2020

Bei dieser virtuellen Reise durch 20 Länder der Welt gilt es pro Land je 7 Fragen zur deren Geschichte und Politik zu beantworten. Alle 2 Tage geht ein neues Länder-Quiz online, bis nach und nach alle 20 zur Auswahl stehenden Länder freigeschaltet sind. Rätseln kann man alleine, als Haushalt oder als Schulklasse.

Wettbewerb Klasse Klima. Quelle: klasse-klima.de
Anmeldeschluss: 
01.06.2020

Vom 1. März bis 1. Juni 2020 können Schülerinnen und Schüler bundesweit am Klasse Klima-Schulwettbewerb teilnehmen. Kriterien für Wettbewerbsbeiträge sind eine hohe CO2-Einsparung, Kreativität, Eigenständigkeit und eine große Reichweite. Drei Gruppen erhalten Sachpreise im Wert von je 500 Euro. Tipps für Klimaschutz-Aktionen an der Schule sind im neuen Klasse Klima-Aktionsheft zu finden, das kostenlos bestellt und heruntergeladen werden kann.

Logo Servicestelle Kommunen in der einen Welt. Quelle: asa-programm.de
Anmeldeschluss: 
28.06.2020

Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt führt zum vierten Mal den bundesweiten Wettbewerb „Kommune bewegt Welt – Der Preis für herausragende kommunale Beispiele zu Migration und Entwicklung“ durch. Er zeichnet entwicklungspolitisches Engagement aus und gibt guten Ideen eine Bühne. Mitmachen können Städte, Landkreise und Gemeinden, die sich gemeinsam mit migrantischen Organisationen engagieren.

Logo zum Wettbewerb „It’s Your Turn!“. Quelle: zukunftsgruender-bw.de
Anmeldeschluss: 
30.06.2020

Der Wettbewerb „It’s Your Turn!“ ruft Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg dazu auf, Ideen zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Linderung der Corona-Krise zu entwickeln. Bis zum 30. Juni 2020 können Ideen über die Website www.zukunftsgruender-bw.de eingereicht werden. Im Anschluss sucht eine Jury die besten Einsendungen aus, prämiert diese und versucht sie zusammen mit den Schülerinnen und Schülern umzusetzen. Erlaubt sind dabei alle Formate – vom einfachen Text über einen eigenen Song bis hin zum selbstgedrehten Video.

Logo Netzwerk21 Camp. Quelle: netzwerk21kongress.de
Anmeldeschluss: 
06.07.2020

In diesem Jahr wird zum 14. Mal der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN verliehen. Damit wird beispielhaftes Engagement für die Umsetzung der Agenda 2030 ausgezeichnet und ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Vorbildliche Initiativen, die die Zeichen der Zeit erkannt haben, neue Akteur*innen zum Handeln ermuntern und innovative Wege der Kommunikation ihrer Projektideen beschreiten, erfahren Wertschätzung, erhalten neue Anstöße und regen zum Mitmachen an.

SDG Action Awards-Logo, Quelle: https://sdgactionawards.org/
Anmeldeschluss: 
19.07.2020

Die Vereinten Nationen suchen weltweit innovative Initiativen und Akteure, die sich im Sinne der globalen Nachhaltigkeitsziele für einen nachhaltigen Wandel der Gesellschaft einsetzen. Die „SDG Action Awards“ werden in drei Handlungsfeldern vergeben: „Mobilisieren“, „Inspirieren“ und „Verbinden“. Angesichts der Herausforderungen durch das Coronavirus wird zudem ein „Solidarity Award“ vergeben.

Call for entries des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises, Bild von https://www.menschenrechts-filmpreis.de/
Anmeldeschluss: 
31.07.2020

Der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis 2020 ist planmäßig in seine 12. Wettbewerbsrunde gestartet. Trotz vieler Corona-bedingter Einschränkungen hat der Veranstalterkreis beschlossen, den Wettbewerb wie geplant durchzuführen. Gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten müssen die Menschenrechte weiter vollumfänglich gelten und dürfen nicht vergessen werden. In diesem Sinne will der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis weiterhin Regisseurinnen und Regisseure ehren, die sich für die Wahrung der Menschenrechte verdient gemacht haben und für aktuelle Menschenrechtsdebatten sensibilisieren.

Schulwettbewerb: Frieden - PAX an!. Bildquelle: misereor.de
Anmeldeschluss: 
31.07.2020

Wie kann eine zukunftsfähige Welt aussehen, in der Gerechtigkeit und Frieden für alle Realität ist? Es ist an der Zeit, kreativ zu werden, denn die Erarbeitung einer gemeinsamen Klassenaktion soll die Ideen für eine gerechte Welt im Rahmen des Schulwettbewerbs "Frieden – PAX an!" vom Hilfswerk Misereor sichtbar machen.

Gewinner Plakatwettbewerb 2018, Quelle: www.regenwald-schuetzen.org
Anmeldeschluss: 
31.07.2020

OroVerde ruft Schüler*innen auf, für eine gute Sache Werbung zu machen: Werbung für den Regenwald! Dabei sollen die Schüler*innen ihre Fantasie, Kreativität und ihr Wissen voll einsetzen, indem sie Plakate, Anzeigen und Postkarten malen und gestalten. OroVerde bringt die besten Einsendungen in den Druck und unter die Leute.

Plakat zum Lyrik-Wettbewerb. Quelle: OroVerde
Anmeldeschluss: 
15.09.2020

Mit Sprache den Regenwald retten? Na klar, mit dem neuen Schüler*innen-Wettbewerb „Regenwald-Lyrik“ ruft die Tropenwaldstiftung OroVerde alle Sprachenjongleur*innen zum Dichten auf. Ob Gedicht, Slam, Werbeslogan oder Rap, gefragt ist Dichtkunst, die eine prägnante Sicht auf aktuelle Umwelt- und Klimathemen transportiert. Ab sofort können bundesweit Schulen, ganze Klassen oder auch einzelne Schüler*innen ab Klasse 8 am Lyrik-Wettbewerb teilnehmen.