Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Action!Kidz-Kampagne – Aktionsmodul zum Welttag gegen Kinderarbeit

0

Die Action!Kidz-Kampagne der Kindernothilfe beschäftigt sich im aktuellen Schuljahr mit arbeitenden Kindern in Indien, Haiti und Sambia und lädt engagierte Klassen dazu ein, diese Kinder mit Spendenaktionen zu unterstützen.

Im Mittelpunkt dieser Kampagne stehen die Auseinandersetzung mit dem Thema „ausbeuterische Kinderarbeit“ und das Recht auf Bildung als Ausweg aus der Armut. Im Rahmen des Action!Kidz-Wettbewerbs können Schüler/-innen auch über das Schuljahr hinaus ein Projektland wählen und durch gemeinsames Engagement (Sponsorenlauf, Flohmarkt, Nachbarschaftsdienste… ) selbst aktiv für die Rechte dieser Kinder eintreten.

Zum Welttag gegen Kinderarbeit am 12. Juni wird ein Sonderpreis für die Klasse ausgeschrieben, die sich mit der spektakulärsten Aktion zum Thema „Kinderarbeit und Konsum“ beteiligt. Mehr Informationen dazu gibt es auf der Website der Kindernothilfe.

Lehrkräften, die Beratung und Unterstützung bei ihrer Aktion wünschen oder die Presse für ihre Aktion einladen möchten, steht das Aktionsteam gern zur Verfügung.

Unterrichtsmaterialien zum Thema „ausbeuterische Kinderarbeit“ und „Kinderarbeit und Konsum“

Das kostenlose Unterrichtsmaterial der Action!Kidz-Kampagne gliedert sich in ein Basismodul zum Thema Kinderarbeit mit vielen Zahlen und Fakten sowie didaktischen Grundlagen und Anregungen für den Unterricht und 3 Ländermodule zu Sambia, Haiti und Indien mit Informationen zu Land und Leuten, verlinkten Kurzfilmen, Arbeitsblättern zur Erarbeitung der Kinderarbeits-Thematik vor Ort und der Vorstellung der Arbeit von Partnern im jeweiligen Land. Diese Module gibt es sowohl zum Download als auch zum Bestellen als Printversion.

Zum Welttag gegen Kinderarbeit am 12. Juni wird es ein eigenes Aktionsmodul geben, das die Schüler/-innen dazu einlädt, das Thema „Kinderarbeit und Konsum“ unter die Lupe zu nehmen und sich mit Themen wie Nachhaltigkeit, Lieferketten und Fairem Handel zu beschäftigen und visuell-kreativ umzusetzen. Das Aktionsmodul wird es in Kürze zum Download auf der Website der Action!Kidz geben.

Außerdem gibt es das vielseitige Unterrichtsmaterial „Kinder haben Rechte“ zur Unterrichtsbegleitung rund um das Thema Kinderrechte zum Download.