248 kostenfreie Unterrichtsbeispiele zu BNE

Logo BNE Sachsen. Quelle: BNE Sachsen

Der von der Kultusministerkonferenz (KMK) und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) entwickelte „Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung“ hilft dabei, Bildung für nachhaltige Entwicklung mit globaler Perspektive in Schule und Unterricht zu verankern. Das übergeordnete Bildungsziel im Lernbereich Globale Entwicklung besteht darin, Kompetenzen für eine zukunftsfähige Gestaltung des privaten und beruflichen Lebens, für die Mitwirkung in der Gesellschaft und die Mitverantwortung im globalen Rahmen zu erwerben.

Mit dem Ende der zweiten sächsischen Länderinitiative zur Umsetzung des Orientierungsrahmens liegen nun 248 Unterrichtsbeispiele für alle 21 Themenbereiche des Orientierungsrahmens für den Lernbereich globale Entwicklung vor, die den Schüler*innen vor allem Bewertungs- und Handlungskompetenzen vermitteln.Diese können natürlich trotz der Angabe der sächsischen Lehrplanbezüge auch bundesweit genutzt werden und stehen zum kostenlosen Download auf dem BNE-Portal Sachsen zur Verfügung.

In die Modelle fließen die langjährigen Erfahrungen von außerschulischen Bildungsreferent*innen ein, deren Materialien in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) an fachliche und überfachliche Ziele im sächsischen Lehrplan angepasst wurden. Für sächsische Oberschulen und Gymnasien gibt es Broschüren zu je 12 ausgewählten BNE-Unterrichtsbeispielen.