Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Arbeitsstelle WELTBILDER e.V.

0

Die Arbeitsstelle WELTBILDER wurde 1988 mit dem Ziel gegründet, zur Verbreitung der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und zum Zusammenhang von Umwelt und Entwicklung neue Methoden und innovative Vermittlungsformen zu entwickeln. Als Fachstelle für Interkulturelle Pädagogik und Globales Lernen ist die Arbeitsstelle WELTBILDER für kreativ-systematische Entwicklung von innovativen Projekten, deren zuverlässige und zielgruppengerechte Durchführung sowie hochwertige Dokumentationen bekannt. Aktiv in Schulen, außerschulischer Jugend- und Erwachsenenbildung, in nationalen und internationalen Projekten werden unterschiedliche Zielgruppen erreicht. Die fundierte Arbeit der Arbeitsstelle WELTBILDER ist landes- und bundesweit anerkannt, was sich auch in zahlreichen Anerkennungen und Preisen dokumentiert.

Als Referenzprojekte seien hier beispielhaft genannt:

welt.bilder  (seit 2008). Das Projekt welt.bilder ist ein Bildungs-, Lern- und Reflexionsprojekt im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts. Es zielt auf die Einsicht, die kulturelle Gebundenheit der eigenen Weltsicht zu begreifen und stärkt die Kompetenzen, die nötig sind, um Globalisierung gestalten zu lernen. Ausgezeichnet als „UN Dekade Projekt“ für die Jahre 2009 – 2012
Informationen: www.projekt-weltbilder.de

globalista (seit 2010). Das Qualifizierungsprogramm globalista unterstützt zurückgekehrte weltwärts-Freiwillige beim Ankommen. Ziele von globalista sind: Wissenstransfer von „Süd nach Nord“, Entwicklung attraktiver Vermittlungsformen für die entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit und interkultureller Kompetenzgewinn bzw. Qualifizierung der weltwärts-Rückkehrenden.
Informationen: www.globalista.org

Ideen.Transfair (2013). Mit Ideen zu bewegen und den Ideen.Transfair  in die entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit möglich zu machen - das ist die Grundidee unseres Filmprojekts, das wir zusammen mit WELTFILME e.V. machen. Neben der Produktion von vier Kurzfilmen bietet „Ideen.Transfair“ mediale Qualifizierungsprogramme für Rückkehrende von internationalen Freiwilligendiensten und für junge Ehrenamtliche an, um sie zur aktiven Beteiligung an einer sozial und ökologisch verantwortlichen Gesellschaft zu motivieren.
Informationen: www.ideentransfair.org

um.welt (2009 - 2012). Das internationale Projekt um.welt beschäftigt sich mit den Verbindungen von Klimawandel, Erhalt von Biodiversität und Kultureller Vielfalt. Das Projekt richtet sich vorwiegend an junge Menschen, aber auch an Lehrer/-innen und Multiplikator/-innen in der umwelt- und entwicklungspädagogischen Bildungsarbeit. Ausgezeichnet als „UN Dekade Projekt“ für die Jahre 2009 und 2010.
Informationen: www.projekt-um-welt.de