Aktionen

0
Sportbekleidung und Ich - Für eine gerechte Welt(meisterschaft)

Passend zu der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien hat der entwicklungspolitische Verein Vamos aus Münster ein neues Angebot für Schulklassen und außerschulische Gruppen entwickelt. Angeboten werden die Projekttage "TrikotTausch" für Schulen oder außerschulische Gruppen zur Situation von Näher/-innen von Sportbekleidung. Außerdem ist weiterhin die Ausstellung "TrikotTausch" ausleihbar, im Projektzeitraum sogar zu günstigeren Konditionen. Sie thematisiert die weltweite Textilindustrie mit vielen Bildern, Texten und Grafiken.

Sportbekleidung und Ich - Für eine gerechte Welt(meisterschaft)
"Play Fair – pay fair" - Kampagne der Christlichen Initiative Romero (CIR) zur Fußball-WM 2014 in Brasilien

Die Christliche Initiative Romero e. V. (CIR) will anlässlich der WM auf die Ausbeutungsverhältnisse in der weltweiten Sportartikelproduktion aufmerksam machen. Während die Sportriesen wie Adidas, Puma und Nike ihre Marketing-Maschinerien bereits auf Hochtouren laufen lassen, um ein Stück von dem Glanz des Megaevents abzubekommen, wird die Schattenseite der WM nicht thematisiert: extrem lange Arbeitstage, Hungerlöhne, Mangelernährung, schlechte Wohnbedingungen, ungenügende medizinische Versorgung sind für die ArbeiterInnen immer noch die Norm. Im Rahmen der Kampagne "Play Fair – Pay Fair" tritt die entwicklungspolitische Organisation mit verschiedenen Informationsmaterialen und Aktionen auch diesen Sportsommer wieder für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für die NäherInnen in den Zulieferfabriken der Marken ein.

"Play Fair – pay fair" - Kampagne der Christlichen Initiative Romero (CIR) zur Fußball-WM 2014 in Brasilien
Bildungsangebot zur WM in Brasilien für Schulen

Die EPN Hessen-Mitgliedsorganisationen Brot für die Welt im Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), das Referat Weltmission und Partnerschaft der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck (EKKW), die Ökumenische Werkstatt Main-Kinzig sowie das Schul- und Bildungsprojekt êpa! des Marburger Weltladens/Initiative Solidarische Welt e.V. bieten für hessische Schulklassen, Gruppen und Vereine ab Jahrgangsstufe 7 bis Juli Projekttage rund um die Welt der Fußball-Faszination an. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen nach Gerechtigkeit und Fairness, denn Fair Play sollte nicht nur für den sportlichen Wettkampf gelten!

Bildungsangebot zur WM in Brasilien für Schulen
Action!Kidz: Kinder gegen Kinderarbeit

Eine neue Runde der Aktion "Action!Kidz-Kinder gegen Kinderarbeit" ist gestartet. Das Motto von 2014 ist "Kinderarbeit in Peru". Mit der Kampagne möchte die Kindernothilfe Kinder und Jugendliche mobilisieren, sich sozial zu engagieren. Die Idee: Mädchen und Jungen arbeiten bei Freunden, Nachbarn oder Unternehmen. Im Tausch erhalten sie eine Spende, die in ein Projekt der Kindernothilfe gegen ausbeuterische Kinderarbeit fließt. Die Schirmherrschaft des Projekts liegt bei Christina Rau.

Action!Kidz: Kinder gegen Kinderarbeit
Auftakt am 4. Mai - Aktionswochen der Globalen Bildungskampagne zum Motto 2014 "Weltklasse! all inclusive"

2014 dreht sich bei Weltklasse! alles rund um das wichtige Thema "Behinderung und inklusive Bildung". Am 4. Mai geht es los. Bereits jetzt können alle Aktions- und Unterrichtsmaterialien auf der Seite der Globalen Bildungskampagne abgerufen und heruntergeladen werden.

Auftakt am 4. Mai - Aktionswochen der Globalen Bildungskampagne zum Motto 2014 "Weltklasse! all inclusive"
Aktionen rund ums Handy

Immer neuere Handy-Modelle erobern den Markt, während ausgediente Mobiltelefone in der Schublade verschwinden. Doch die kleinen Geräte enthalten Rohstoffe aus Bürgerkriegsregionen, wo sie unter lebensbedrohlichen Bedingungen gefördert werden. Zudem werden sie in einigen Ländern Asiens unter zum Teil menschenunwürdigen Umständen hergestellt.

Aktionen rund ums Handy
Aktionsprogramm Klimaschutz in Schulen - Projekt KlimaKunstSchule gestartet

Klimaschutz ist eine Kunst – dies ist der Slogan des Projektes "KlimaKunstSchule". Schülerinnen und Schüler erhalten bundesweit die Chance, ihre Ideen zum Klimaschutz künstlerisch umzusetzen und gemeinsame Aktivitäten in der Schule und dem lokalen Umfeld anzustoßen. Das Projekt „KlimaKunstSchule“ bestärkt auf diese Weise im Lebensumfeld von Schülerinnen und Schüler klima- und ressourcenfreundliches Verhalten und regt aktives Engagement für den Klimaschutz an.

Aktionsprogramm Klimaschutz in Schulen - Projekt KlimaKunstSchule gestartet
Ausstellung "Weiß-schwarz" im neuen Deutschland

Ab 08. März bis zum 12. Oktober 2014 sind Teile der Ausstellung "weiß-schwarz" des Entwicklungspolitischen Netzwerks Sachsen e.V. (ENS) im Deutschen Hygiene-Museum in der neuen Sonderausstellung "DAS NEUE DEUTSCHLAND – von Migration und Vielfalt" zu sehen. Bis Oktober 2014 können sich die Besucherinnen und Besucher im Hygiene-Museum mit aktuellen Fragen wie zum Beispiel "Wie wollen wir zusammen leben?", "Wo liegt die Mitte der Gesellschaft?" oder "Was heißt ein Anderer sein für Sie?" beschäftigen und sich dem vielschichtigen Thema Migration auf eindrucksvolle Weise widmen. Die Ausstellung "weiß-schwarz" lässt sich beim ENS auch separat ausleihen.

Ausstellung "Weiß-schwarz" im neuen Deutschland

Seiten