Aktionen

0
Make Chocolate Fair! Start der Schokomobil-Tour am 31. Juli 2014

Ausbeuterische Kinderarbeit ist in der Kakaobranche nach wie vor ein massives Problem. In Westafrika, der Hauptanbauregion für Kakao, arbeiteten noch immer etwa zwei Millionen Kinder auf Kakaoplantagen. Mehr als 500.000 von ihnen unter Bedingungen, die nach den Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) als ausbeuterisch eingestuft und damit verboten sind. Am 31. Juli 2014 startet in Berlin im Rahmen der Make Chocolate Fair!-Kampagne die Schokomobil-Tour, welche für drei Monate quer durch Europa führt und über die Missstände in Kakaoproduktion und -handel informiert.

Make Chocolate Fair! Start der Schokomobil-Tour am 31. Juli 2014
Kindergarten der Kulturen – Eine Reise um die Welt

Im Oktober eröffnet in Freiburg auf dem Güterbahnhofsareal ein neuer Kindergarten. Dort dreht sich alles um interkulturelles und globales Lernen, damit die Kleinen schon von Beginn an spielerisch und mit viel Spaß Kulturen, Sprachen und Ländern begegnen. Doch der Kindergarten braucht noch etwas Unterstützung und hat eine große Fundraising-Kampagne im Internet gestartet.

Kindergarten der Kulturen – Eine Reise um die Welt
Kindermeilen-Kampagne 2014 zum Schutz des Weltklimas

Mit viel Spaß und Bewegung Alltagswege erkunden, auf leisen Sohlen und sausenden Rollerreifen das Weltklima schonen und Schulwege von Kindern aus aller Welt kennen lernen - in der Kindermeilen-Kampagne setzen sich Kindergarten- und Grundschulkinder spielerisch mit den Themen Mobilität, Klimawandel und Nachhaltigkeit auseinander. Die Kindermeilen-Kampagne läuft bis zum 15. November 2014

Kindermeilen-Kampagne 2014 zum Schutz des Weltklimas
Agrar Koordination: Going Green – deine Konsumrevolution

Das Jugendbildungsprojekt Going Green bietet Workshops für Jugendliche (Klasse 8-13) zu den Zusammenhängen zwischen unserem Lebensstil und globalen Umwelt- und sozialen Problemen an. Im Rahmen des Projekts werden bundesweit Referent/-innen vermittelt, die mit Klassen oder Jugendgruppen Workshops gestalten.

Agrar Koordination: Going Green – deine Konsumrevolution
Ausstellung "Weiß-schwarz" im neuen Deutschland

Noch bis zum 12. Oktober 2014 sind Teile der Ausstellung "weiß-schwarz" des Entwicklungspolitischen Netzwerks Sachsen e.V. (ENS) im Deutschen Hygiene-Museum in der neuen Sonderausstellung "DAS NEUE DEUTSCHLAND – von Migration und Vielfalt" zu sehen.Die Besucher/-innen können sich dort mit aktuellen Fragen wie zum Beispiel "Wie wollen wir zusammen leben?", "Wo liegt die Mitte der Gesellschaft?" oder "Was heißt ein Anderer sein für Sie?" beschäftigen und sich dem vielschichtigen Thema Migration auf eindrucksvolle Weise widmen. Die Ausstellung "weiß-schwarz" lässt sich beim ENS auch separat ausleihen.

Ausstellung "Weiß-schwarz" im neuen Deutschland
Aktionswochen der Globalen Bildungskampagne zum Motto 2014 "Weltklasse! all inclusive"

2014 dreht sich bei Weltklasse! alles rund um das wichtige Thema "Behinderung und inklusive Bildung". Alle Aktions- und Unterrichtsmaterialien auf der Seite der Globalen Bildungskampagne abgerufen und heruntergeladen werden.

Aktionswochen der Globalen Bildungskampagne zum Motto 2014 "Weltklasse! all inclusive"
"5 fürs Leben!" – Aktion für Kindergesundheit

Mit der Aktion „5 fürs Leben!“ macht World Vision Deutschland gemeinsam mit Schulen und Jugendgruppen auf die verheerende Gesundheitssituation von Kindern in armen Ländern aufmerksam. Jedes Jahr sterben weltweit mehr als sechseinhalb Millionen Kinder bevor sie 5 Jahre alt werden an Krankheiten, die leicht behandelbar oder gar vermeidbar wären, wie Durchfall, Lungenentzündung oder Malaria. Von Mai an bis zum 31. August lädt World Vision Schulen in ganz Deutschland zum Mitmachen ein!

"5 fürs Leben!" – Aktion für Kindergesundheit
Bundesweite Aktionstage "Bildung für nachhaltige Entwicklung" vom 29. September bis 12. November 2014

Bereits zum siebten Mal finden vom 29. September bis 12. November 2014 die Aktionstage "Bildung für nachhaltige Entwicklung" statt. Die Deutsche UNESCO-Kommission ruft Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ganz Deutschland auf, sich mit einem Beitrag an den Aktionstagen zu beteiligen.

Bundesweite Aktionstage "Bildung für nachhaltige Entwicklung" vom 29. September bis 12. November 2014
Mord in Mato Grosso: Sojaanbau in Brasilien - und was hat das mit uns zu tun?

Zum Thema Fleischkonsum und globale Folgen hat das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum e.V. - EPIZ ein Planspiel entwickelt, das gegenwärtig noch in der Testphase ist und im nächsten Jahr veröffentlicht wird. EPIZ bietet derzeit Veranstaltungen mit dem Konzept an, per Email kann auch der Text angefragt werden.

Mord in Mato Grosso: Sojaanbau in Brasilien - und was hat das mit uns zu tun?

Seiten