Aktionen

0
Der Blaue Engel macht Schule - Kampagne "Schulstart mit dem Blauen Engel 2014"

Zu Beginn des neuen Schuljahres wird jedes Jahr viel Papier gekauft - Schätzungen zufolge ist aber nur jedes zehnte Schulheft aus Recyclingpapier. Und das obwohl Recyclingpapier in Ökobilanz und Klimaschutz deutlich besser abschneidet als Frischfaserpapier. Die Informationskampagne "Schulstart mit dem Blauen Engel" ruft dazu auf, beim Kauf von Schulheften und anderen Papierwaren auf den Blauen Engel zu achten. Dazu wurden auch Unterrichtsmaterialien entwickelt...

Der Blaue Engel macht Schule - Kampagne "Schulstart mit dem Blauen Engel 2014"
Interkulturelle Woche 2014: Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern.

An der Interkulturellen Woche beteiligen sich zahlreiche Gemeinden, Vereine, Vertreter/-innen von Kommunen und Einzelpersonen in mehr als 500 Städten mit insgesamt etwa 4.500 Veranstaltungen. Die Aktionsformen reichen von Lesungen, Diskussionen, Workshops und Seminare über Sportveranstaltungen sowie Tagen der Offenen Tür bei Religionsgemeinschaften und Institutionen bis hin zu Gottesdiensten und Andachten. Die Interkulturelle Woche 2014 findet vom Sonntag, den 21. September bis Samstag, den 27. September statt und steht unter dem Motto "Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern".

Interkulturelle Woche 2014: Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern.
ERNA goes fair - Kampagne zu ERnährungssicherheit und NAchhaltigkeit

Woher kommt unser tägliches Brot? Unsere Milch, unser Fleisch, Gemüse und Obst? Und vor allem: Wer produziert dies wie? Und wie hätten wir es denn gerne? "ERNA goes fair" ist eine Kampagne zu ERnährungssicherheit und NAchhaltigkeit, Fairem Handel und entwicklungspolitischer Bildungsarbeit. In der Kampagne der Aktion 3.Welt Saar haben sich Bauern, Umweltschützer, 3. Welt-Engagierte und Gewerkschaften zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für eine faire Landwirtschaft regional und global – weltweit - einzusetzen.

ERNA goes fair - Kampagne zu ERnährungssicherheit und NAchhaltigkeit
Make Chocolate Fair! Start der Schokomobil-Tour am 31. Juli 2014

Ausbeuterische Kinderarbeit ist in der Kakaobranche nach wie vor ein massives Problem. In Westafrika, der Hauptanbauregion für Kakao, arbeiteten noch immer etwa zwei Millionen Kinder auf Kakaoplantagen. Mehr als 500.000 von ihnen unter Bedingungen, die nach den Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) als ausbeuterisch eingestuft und damit verboten sind. Am 31. Juli 2014 startet in Berlin im Rahmen der Make Chocolate Fair!-Kampagne die Schokomobil-Tour, welche für drei Monate quer durch Europa führt und über die Missstände in Kakaoproduktion und -handel informiert.

Make Chocolate Fair! Start der Schokomobil-Tour am 31. Juli 2014
Kindergarten der Kulturen – Eine Reise um die Welt

Im Oktober eröffnet in Freiburg auf dem Güterbahnhofsareal ein neuer Kindergarten. Dort dreht sich alles um interkulturelles und globales Lernen, damit die Kleinen schon von Beginn an spielerisch und mit viel Spaß Kulturen, Sprachen und Ländern begegnen. Doch der Kindergarten braucht noch etwas Unterstützung und hat eine große Fundraising-Kampagne im Internet gestartet.

Kindergarten der Kulturen – Eine Reise um die Welt
Kindermeilen-Kampagne 2014 zum Schutz des Weltklimas

Mit viel Spaß und Bewegung Alltagswege erkunden, auf leisen Sohlen und sausenden Rollerreifen das Weltklima schonen und Schulwege von Kindern aus aller Welt kennen lernen - in der Kindermeilen-Kampagne setzen sich Kindergarten- und Grundschulkinder spielerisch mit den Themen Mobilität, Klimawandel und Nachhaltigkeit auseinander. Die Kindermeilen-Kampagne läuft bis zum 15. November 2014

Kindermeilen-Kampagne 2014 zum Schutz des Weltklimas
Agrar Koordination: Going Green – deine Konsumrevolution

Das Jugendbildungsprojekt Going Green bietet Workshops für Jugendliche (Klasse 8-13) zu den Zusammenhängen zwischen unserem Lebensstil und globalen Umwelt- und sozialen Problemen an. Im Rahmen des Projekts werden bundesweit Referent/-innen vermittelt, die mit Klassen oder Jugendgruppen Workshops gestalten.

Agrar Koordination: Going Green – deine Konsumrevolution
Ausstellung "Weiß-schwarz" im neuen Deutschland

Noch bis zum 12. Oktober 2014 sind Teile der Ausstellung "weiß-schwarz" des Entwicklungspolitischen Netzwerks Sachsen e.V. (ENS) im Deutschen Hygiene-Museum in der neuen Sonderausstellung "DAS NEUE DEUTSCHLAND – von Migration und Vielfalt" zu sehen.Die Besucher/-innen können sich dort mit aktuellen Fragen wie zum Beispiel "Wie wollen wir zusammen leben?", "Wo liegt die Mitte der Gesellschaft?" oder "Was heißt ein Anderer sein für Sie?" beschäftigen und sich dem vielschichtigen Thema Migration auf eindrucksvolle Weise widmen. Die Ausstellung "weiß-schwarz" lässt sich beim ENS auch separat ausleihen.

Ausstellung "Weiß-schwarz" im neuen Deutschland

Seiten