Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wettbewerbe

0
Anmeldeschluss: 
31.03.2017

ECHT KUH-L! ist der bundesweite Schülerwettbewerb zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 10 aller Schulformen sind eingeladen mitzumachen. ECHT KUH-L! beschäftigt sich grundsätzlich mit dem Thema Ökolandbau und Fragestellungen rund um eine nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung. Im Schuljahr 2016/2017 geht’s um das Thema „Regionalität“. Unter dem Motto „Wissen wo’s herkommt – Lebensmittel aus der Region“ sollen Kinder und Jugendliche herausfinden, was das Besondere an heimischen Lebensmitteln ist.

Anmeldeschluss: 
31.03.2017

Der campusWELTbewerb - Wettbewerb für globale Nachhaltigkeit an baden-württembergischen Hochschulen startet wieder. Alle baden-württembergischen Hochschulen sind herzlich eingeladen, sich mit einer Projektidee beim campusWELTbewerb zu beteiligen. Mitarbeitende und Studierende können mit einer überzeugenden Projektskizze rund um das Thema global nachhaltige Entwicklung eine finanzielle Förderung zur Umsetzung dieses Projekts gewinnen. Dabei steht das Motto des Eine-Welt-PromotorInnenprogramms Pate. Dieses lautet "Baden-Württemberg entwickeln" und möchte hervorheben, was wir hier vor Ort tun können und müssen, um globale Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit zu fördern.

Anmeldeschluss: 
07.04.2017

Die Glas Recycling Austria möchte mit diesem Nachhaltigkeitswettbewerb junge Menschen zur Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit motivieren. Wie denken Jugendliche über Nachhaltigkeit? Was stellen sie sich für ihre Zukunft darunter vor? Jugendliche von 15 bis 19 Jahren sind aufgefordert, ihre Gedanken und Visionen bezüglich Umweltthemen, gesellschaftlichen Fragen und wirtschaftlichen Herausforderungen in Form eines Essays zu formulieren. Zu gewinnen gibt es jeweils 100 Euro für die drei besten Essays.

Anmeldeschluss: 
28.04.2017

Gesucht: Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen erfolgreich ökologische und soziale Herausforderungen annehmen und Nachhaltigkeit als wirtschaftliche Chance nutzen. Ab jetzt können sich Unternehmen um den 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben, um mit nachhaltigen Geschäftsmodellen zu zeigen, wie Produkte und Dienstleistungen erfolgreich ökologische und soziale Herausforderungen annehmen und Nachhaltigkeit als wirtschaftliche Chance nutzen.

Anmeldeschluss: 
30.04.2017

Der Aktionspreis SPITZE NADEL richtet sich an Menschen und Aktionsgruppen die auf Missstände in der Modeindustrie aufmerksam machen, um Ereignisse wie Rana Plaza, Tazreen und Ali Enterprises unvergessen zu machen. Schwerpunkt liegt auf den Themen Menschenrechte und menschenwürdige Arbeit. Die Gewinner/-innen erhalten bis zu 10.000 Euro. Eingereicht werden können Aktionen die im Zeitraum vom 1. März 2016 bis 30. April 2017 stattgefunden haben.

Anmeldeschluss: 
20.05.2017

Ihr habt eine tolle Klima-Aktion durchgeführt und seid begeistert von eurem Erfolg? Dann erzählt davon und macht mit beim Klasse Klima-Wettbewerb. Aktionen, die zwischen dem 13. April und 20. Mai 2017 stattfinden, können sich am Wettbewerb beteiligen und gewinnen. Teilnahmeberechtigt sind Schüler/-innen der 5. bis 10. Klassenstufe oder Jugendgruppen im Alter von 11 bis 16 Jahren. Folgende Kategorien tragen zur Gesamtwertung bei: Nachhaltigkeit, kreative Umsetzung, Breitenwirkung und CO2-Einsparung. Auf die besten drei Einsendungen warten Sachpreise im Wert von über 1.500 Euro. Die Naturschutzjugend (NAJU) im NABU als Ausrichter des Wettbewerbs unterstützt das Engagement der Gruppe und fördert mit dem Preis weitere Aktionen.

Anmeldeschluss: 
07.07.2017

Die von Bund, Ländern, Kommunen und Nichtregierungsorganisationen getragene Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global ruft zum achten Mal auf, Aktivitäten und innovative Maßnahmen zur Stärkung des Fairen Handels einzureichen. Schirmherr ist der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller. Der Wettbewerb ist eingebettet in die Faire Woche 2017.

Anmeldeschluss: 
31.07.2017

Kreativ werden, Ideen zu einem konkreten Thema entwickeln und sich nebenbei für den Regenwald stark machen. Wenn Sie noch den Clou für das nächste Schulhalbjahr suchen, sind Sie beim OroVerde-Wettbewerb „Schüler schützen Regenwald“ genau richtig! Gefragt sind Werbeplakate und Aktionen, die witzig, frisch oder pfiffig aufrütteln und für den Schutz der letzten tropischen Regenwälder werben. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.