Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wettbewerbe

0
Anmeldeschluss: 
27.10.2017

Wir schreiben das Jahr 2050. Wie werden wir reisen und wie wird der Tourismus überhaupt aussehen? Mach mit uns einen Zeitsprung in die Zukunft! Deine Visionen für einen fairen Tourismus sind gefragt.
Die Naturfreunde Internationale küren die besten Kurzfilme rund um das Thema nachhaltiges Reisen.

Anmeldeschluss: 
15.11.2017

Nachhaltige Projekte im Hochschulrahmen fördern und Engagement belohnen - darum geht es bei den österreichischen Sustainability Awards. Der Wettbewerb des BMLFUW und BMWFW soll Universitäten und Hochschulen motivieren, aktiv eine gesellschaftliche Vorbildrolle im Bereich Umwelt zu ergreifen. Der Wettbewerb ist nicht auf ein Themenfeld beschränkt.

Anmeldeschluss: 
20.11.2017

Bridge-it belohnt gesellschaftspolitisches Engagement von Jugendlichen mit Preisgeldern bis zu 1000 Euro. Gesucht werden Projekte, die zwischen Nord und Süd vermitteln, also aktive Ansprechpartner in Entwicklungs- und Schwellenländern in Aktionen involvieren.

Anmeldeschluss: 
24.11.2017

Sie arbeiten mit jungen Menschen, die die Welt verbessern wollen? Sie sind selbst jung und wollen aus unserem Planeten einen lebenswerteren Ort machen? Dann gibt es jetzt die Chance dazu! Die Vereinten Nationen haben 17 globale Nachhaltigkeitsziele beschlossen, die u. a. Armut und Hunger beenden, Meere und Ökosysteme schützen, gerechte Bildung und lebenslanges Lernen fördern sollen. Die Frage ist, wie man diese Ziele am besten vermittelt. Im Rahmen des SDG-Bildungswettbewerbs werden hier innovative Ansätze gesucht. Teilnehmen können alle, die gute Ideen haben, wie man die 17 Nachhaltigkeitsziele vermitteln kann: Schülerteams und Studierende, Erzieherinnen und Erzieher oder Lehrerinnen und Lehrer, Aktive in der Bildungsarbeit etc.

Anmeldeschluss: 
30.11.2017

Wie werden Schüler/-innen und Kindergartenkinder in 15 Jahren zur Schule/zum Kindergarten kommen? Oder: wie WÜRDEN sie in Zukunft gerne in die Schule / den Kindergarten kommen? Mit 7-Meilen-Stiefeln, auf Hüpfbällen, mit der Seilbahn oder Tandem-Rollern für die gesamte Familie? Und wie sieht der Schul-/Kindergartenweg der Zukunft aus? Eine eigene Spur für den Pedibus?
Eigene Ideen können Schul- und Kindergartenkinder bei einem Wettbewerb des Klimabündnisses Österrreich einreichen.

Anmeldeschluss: 
11.12.2017

Schulen ab der 4. Schulstufe sind wieder herzlich eingeladen, auch in diesem Jahr beim größten deutschsprachigen Schüler/-innenwettbewerb zur Politischen Bildung mitzumachen. Der Schüler/-innenwettbewerb von der Bundeszentrale für politische Bildung ist ein bewährter Weg, sich durch Projektarbeit intensiv mit aktuellen Entwicklungen und Themen der Politischen Bildung auseinanderzusetzen.

Anmeldeschluss: 
20.12.2017

Drei Unternehmen, eine Kommune und eine Initiative suchen in 5 Aufgaben Lösungsideen für konkrete Herausforderungen: Dabei geht es um Abfallvermeidung, Energiesparen in der Schule, nachhaltigen Möbelbau, fairen Handel und ansprechende Kommunikationsideen zum Thema Nachhaltigkeit. Die Aufgaben ermöglichen den Jugendlichen, sich mit Ökologie, Nachhaltigkeit, Energiesparen und Klimawandel auseinander zu setzen und eigene Ideen einzubringen. Durch den konkreten Bezug zu verschiedenen Berufsfeldern erhalten sie auch Impulse für ihre beruflichen Orientierung. Der Wettbewerb eignet sich z.B. für den Unterricht und Projektwochen in der Schule oder für die außerschulische Jugendarbeit und Umweltbildung.

Anmeldeschluss: 
17.01.2018

Unter dem Titel „Besser machen!“ startet das Onlinemagazin www.LizzyNet.de einen Kreativwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 26 Jahren. Schulen, Bildungs- und Jugendeinrichtungen sowie Einzelpersonen sind aufgefordert, eine kreative Antwort auf den übermäßigen Ressourcenverbrauch durch unseren Konsum zu finden und den Lebenszyklus von Produkten zu verlängern. Das Thema eignet sich besonders für Projektwochen oder interdisziplinäre Unterrichtsprojekte, die sich mit dem Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung beschäftigen. Einsendeschluss für die Projekte ist der 17. Januar 2018.

Anmeldeschluss: 
31.01.2018

Was macht die perfekte Schule aus, wenn es nach Kindern und Jugendlichen geht? Welches Wissen vermittelt sie? Wer lernt von wem und wie? Ein Ideenwettbewerb des Hauses der Kulturen der Welt lädt deutschsprachige Schülerinnen und Schüler dazu ein, ihre Vorstellungen in Gedichte, Briefe, Geschichten zu formulieren, mit Videos, Modellen, Fotos, Collagen, Comics und architektonischen Entwürfen zu zeigen oder als Lied zu komponieren. Die Gewinnerinnen und Gewinner reisen zur Abschlusspräsentation von Schools of Tomorrow im Juni 2018 nach Berlin. Teilnehmen können alle Jahrgangsstufen – einzeln, in Gruppen oder als Schulklasse.

Anmeldeschluss: 
15.03.2018

Unter dem Wettbewerbsmotto: „Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“ werden naturwissenschaftlich oder gesellschaftlich interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von 10-20 eingeladen, am bundesweiten BundesUmweltWettbewerb teilzunehmen. Mit ihren Projekten sollen die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer Ursachen von Umweltproblemen auf den Grund gehen und darauf aufbauend den Problemen mit Kreativität und Engagement entgegentreten.