Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wettbewerbe

0
Anmeldeschluss: 
30.06.2017

Die Arktis ist keinesfalls nur ein weißer Fleck auf der Landkarte – sie ist lebendig, bedeutend und schützenswert. Unter dem Motto „Wie „cool“ ist die Arktis!?“ können Collagen, Geschichten, Gedichte, Modelle, Bilder, Filme, Theaterstücke und vieles mehr eingereicht werden. Alle Klassenstufen und Fächer sind möglich.

Anmeldeschluss: 
07.07.2017

Die von Bund, Ländern, Kommunen und Nichtregierungsorganisationen getragene Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global ruft zum achten Mal auf, Aktivitäten und innovative Maßnahmen zur Stärkung des Fairen Handels einzureichen. Schirmherr ist der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller. Der Wettbewerb ist eingebettet in die Faire Woche 2017.

Anmeldeschluss: 
15.07.2017

Zu viel gekauft, schlecht gelagert: Schon ist das Brot hart, der Joghurt abgelaufen, und die Äpfel liegen auf der faulen Haut. Ruck, zuck landen die Lebensmittel in der Tonne. Laut einer Studie der Naturschutzorganisation WWF werfen wir allein in Deutschland jährlich über 18 MILLIONEN TONNEN Nahrungsmittel in den Müll! Macht mit beim großen Wettbewerb im Rahmen der Initiative „Wirf mich nicht weg!“ und werdet Lebensmittelretter!

Anmeldeschluss: 
17.07.2017

Nicht alle kennen die Kinderrechte. Deswegen seid ihr jetzt gefragt! Macht die Kinderrechte in eurer Schule, in euren Familien oder in eurer Gegend bekannt! Denn nur, wenn so viele Leute wie möglich die Kinderrechte kennen, können diese auch wirken.

Anmeldeschluss: 
18.07.2017

Du machst Musik und/oder schreibst eigene Songs? Du schaust gern über den eigenen Tellerrand und denkst, die EINE Welt geht uns alle was an? Dann mach mit beim Song Contest 2017! Songs können ab sofort eingereicht werden. Der Song Contest "Dein Song für EINE WELT!" ist eine Begleitmaßnahme zum Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik "alle für EINE WELT für alle".

Anmeldeschluss: 
31.07.2017

Ihr werdet aufgerufen, für eine gute Sache Werbung zu machen: Werbung für den Regenwald! Und dabei euer Wissen, eure Fantasie und eure Kreativität voll einzusetzen. Malt und gestaltet Plakate, Anzeigen oder Postkarten! Es werden die besten Einsendungen in den Druck gebracht und unter die Leute! 

Anmeldeschluss: 
31.07.2017

Wir beschäftigen uns heutzutage immer mehr mit den Auswirkungen unseres Lebens auf die Umwelt und die Natur. Die Frage, wie wir zukünftigen Generationen diese Welt hinterlassen, wird uns immer bewusster. Und das ist auch gut so. Doch „Was kümmert euch das Klima?". Welche Gedanken macht ihr euch zu diesem Thema und was fällt euch dazu ein? Der diesjährige Schülerwettbewerb der PhilosophieArena des GVDK e.V. und des DNWE e.V. möchte Euch zum selbständigen vernetzten Denken und zum Philosophieren über euer alltägliches Leben ermutigen und anregen.

Anmeldeschluss: 
31.07.2017

Kreativ werden, Ideen zu einem konkreten Thema entwickeln und sich nebenbei für den Regenwald stark machen. Wenn Sie noch den Clou für das nächste Schulhalbjahr suchen, sind Sie beim OroVerde-Wettbewerb „Schüler schützen Regenwald“ genau richtig! Gefragt sind Werbeplakate und Aktionen, die witzig, frisch oder pfiffig aufrütteln und für den Schutz der letzten tropischen Regenwälder werben. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Anmeldeschluss: 
17.01.2018

Unter dem Titel „Besser machen!“ startet das Onlinemagazin www.LizzyNet.de einen Kreativwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 26 Jahren. Schulen, Bildungs- und Jugendeinrichtungen sowie Einzelpersonen sind aufgefordert, eine kreative Antwort auf den übermäßigen Ressourcenverbrauch durch unseren Konsum zu finden und den Lebenszyklus von Produkten zu verlängern. Das Thema eignet sich besonders für Projektwochen oder interdisziplinäre Unterrichtsprojekte, die sich mit dem Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung beschäftigen. Einsendeschluss für die Projekte ist der 17. Januar 2018.

Anmeldeschluss: 
31.01.2018

Was macht die perfekte Schule aus, wenn es nach Kindern und Jugendlichen geht? Welches Wissen vermittelt sie? Wer lernt von wem und wie? Ein Ideenwettbewerb des Hauses der Kulturen der Welt lädt deutschsprachige Schülerinnen und Schüler dazu ein, ihre Vorstellungen in Gedichte, Briefe, Geschichten zu formulieren, mit Videos, Modellen, Fotos, Collagen, Comics und architektonischen Entwürfen zu zeigen oder als Lied zu komponieren. Die Gewinnerinnen und Gewinner reisen zur Abschlusspräsentation von Schools of Tomorrow im Juni 2018 nach Berlin. Teilnehmen können alle Jahrgangsstufen – einzeln, in Gruppen oder als Schulklasse.