Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

08.08.2019 to 12.08.2019
Jugendherberge
Essen
Germany

Im Rahmen der Sommerakademie des Vereins zur Förderung politischen Handelns e.V. soll sich intensiv mit den Zielen der Agenda 2030 auseinandergesetzt werden. Dabei richtet sich der Blick vor allem auf den Zustand unserer Erde und die gerechte Gestaltung der Globalisierung. Die Agenda 2030 verpflichtet uns, den Planeten zu schützen. Dazu zählen u.a. die Bekämpfung des Klimawandels sowie ein nachhaltiger Umgang mit natürlichen Ressourcen. Gleichzeitig will die Agenda 2030 den Wohlstand für alle fördern. Welche Maßnahmen wurden bisher ergriffen? Was hat die Agenda 2030 bisher erreicht? Welche Länder sind Vorreiter? Wie steht Deutschland im internationalen Vergleich dar? Und was kann jede und jeder von uns beitragen?

10.08.2019
dock europe
Hamburg
Germany

Die Digitalisierung durchdringt heute alle Lebensbereiche und hat damit auch Einfluss auf die Arbeit von zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren und Organisationen. Diese profitieren bereits heute von den Möglichkeiten, die Twitter, Facebook und Co. bieten, um mit Freiwilligen in Kontakt zu treten, und Austausch und Vernetzung unabhängig von Ort und Zeit erleichtern. Aber eine zunehmende Digitalisierung fordert die Zivilgesellschaft auch heraus, etwa wenn es um Datenschutz, Fake News und Hate Speech geht. Dieser Workshop von hamburg.global in Kooperation mit Engagement Global verschafft einen Überblick über verschiedene Formen digitalen zivilgesellschaftlichen Engagements und zeigt an konkreten Beispielen, wie sich Menschen vernetzen können.

11.08.2019 to 16.08.2019
Jugenherberge Köln-Deutz
Köln
Germany

Das Forum Unna bietet einen Bildungsurlaub an, in dessen Rahmen sich die Teilnehmer/-innen mit dem nachhaltigen Leben in Köln beschäftigen. Dabei geht es um folgende Fragen: Wie schafft es eine Großstadt wie Köln nachhaltig zu werden? Wie lassen sich nachhaltiges Leben und unternehmerisches Handeln in der Stadt verwirklichen? Wo übernehmen welche Akteur/-innen aus Zivilgesellschaft, Politik und Unternehmerebene Verantwortung? Wie kann lokales Engagement für globale Gerechtigkeit sorgen und wo können globale Aspekte auf der lokalen Ebene angegangen werden?

15.08.2019 to 16.08.2019
Bosch Haus
Berlin
Germany

Im Rahmen von Diversity Trainings und Workshops bietet der Eine Welt der Vielfalt e. V. die Möglichkeit, sich mit den Themen der kulturellen, religiösen und sozialen Vielfalt einführend oder auch vertiefend auseinanderzusetzen. Das Diversity Grundlagentraining eignet sich dabei zur Einführung und zum Kennenlernen des Diversity-Ansatzes. Grundlegendes Wissen rund um das Thema Vorurteile und Diskriminierung und eine Erweiterung der Handlungskompetenz zum Umgang mit Vielfalt im beruflichen und sozialen Alltag sollen erworben werden.

15.08.2019 to 27.08.2019
Rheinland
Germany

Seit 2010 findet jedes Jahr im Rheinischen Braunkohlerevier ein Klimacamp statt. Das Kohlerevier ist die größte CO2-Quelle Europas. Für den Kohleabbau werden immer noch Menschen zwangsumgesiedelt und Dörfer und Landschaften zerstört. Neben dem Klimacamp gibt es seit 2012 eine Waldbesetzung im Hambacher Forst. 2015 kam es bei der Aktion „Ende Gelände“ zu einem Höhepunkt der Klimabewegung: Mehr als tausend Menschen besetzten für einen Tag einen Tagebau im Rheinischen Revier. 2017 gab es mit rund 3000 Teilnehmenden das bis dato größte Klimacamp im Rheinland. In jüngster Zeit wurden zudem die Verbindungen zu den Anwohner*innen und der Bergbau-Gewerkschaft IG BCE ausgebaut. So kann hoffentlich eine breite Debatte über die Zukunft des Rheinischen Reviers angestoßen werden.

15.08.2019 to 18.08.2019
Klingemühle
Eisenhüttenstadt
Germany

300 Jugendliche werden bei den Change Days 2019 zusammenkommen, um die Welt zu verändern. Vier Tage voller inspirierender Gespräche, guter Musik, purem Hier und Jetzt. Bie Workshops und Vorsträgen soll gemeinsam die Veränderung gestartet und die Welt ein Stück gestaltet werden.

16.08.2019 to 18.08.2019
Malzfabrik
Berlin
Germany

Die Initiative foodsharing wurde 2012 gegründet und hat als Ziel das Ende der Lebensmittelverschwendung. Über das Internet organisieren sich Foodsharer*innen und Foodsaver*innen, um beispielsweise bei kooperierenden Betrieben Lebensmittel abzuholen, bevor diese weggeworfen werden. Die geretteten Lebensmittel werden anschließend bedingungslos “fair”teilt. Das dazugehörige foodsharing Festival findet seit 2016 statt.

16.08.2019
betahaus
Hamburg
Germany

Jeden Freitag streiken mehrere tausend Schüler*innen für mehr Klimaschutz. Auch immer mehr Unternehmen unterzeichnen die Stellungnahme "Entrepreneurs For Future" – viele von ihnen wollen sich austauschen, sich vernetzen. Hierzu bietet das Barcamp der Initiative Entrepreneurs For Future in Hamburg die perfekte Möglichkeit.

16.08.2019 to 18.08.2019
Feriendorf Muess
Schwerin
Germany

Das Antirassismus-Training von Phoenix e.V. will den Teilnehmer*innen die Möglichkeit geben, die Mechanismen des Rassismus zu entdecken und Wege zu einer Verringerung des Rassismus zu finden.

16.08.2019 to 18.08.2019
Jugendherberge
Essen
Germany

Wie kann man trotz der tagtäglichen Wirklichkeit und Erfahrung von Rassismus die eigenen persönlichen Ziele verfolgen? Wie kann man konstruktiv in dieser Gesellschaft leben? Und was kann getan werden, um Rassismus zu verringern? Das Training des BUNDjugend NRW in Kooperation mit Phönix e.V. wendet sich an People of Color, Schwarze Deutsche, Menschen mit Migrationsgeschichte und/oder Fluchterfahrung.