Siedlungsplanung der Zukunft – ökologisch, effizient und erneuerbar

Siedlungen versiegeln Boden, verbrauchen Energie und Ressourcen, emittieren klimaschädliche Gase und produzieren Abfall in großen Mengen. Zukünftig müssen die Städte und Dörfer entsiegelt und begrünt werden, aus nachwachsende Baustoffen entstehen, Energie einsparen und erneuerbar erzeugen.

Diese Tagung des BUND Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern e.V. bietet einen Austausch zu genau diesen Herausforderungen: Wie hängen Flächennutzung und Klimagasemissionen voneinander ab? Kann serielles Sanieren in Holzbauweise den Sanierungsstau aufheben? Wo und wie können sekundäre Baustoffe bezogen und verwendet werden? Wie können Quartiere dezentral und erneuerbar versorgt werden? Fachreferent*innen stellen aktuelles Wissen, praktische Lösungen und ihre Erfahrungen vor.

Die Veranstaltung richet sich insbesondere an Kommunen und kommunale Akteure, Planer*innen und Architekt*innen.

Termin: 28. Februar 2023, 9.30-12.30 Uhr, online.