Schwerpunkt Nachhaltigkeit: Aus dem Müll gerettet – Milchtüten – eine Blumenvase und Windlichter entstehen

Aus der Wiederverwertung ausrangierter Papier-Milchtüten werden unter kreativer Veränderung der Nutzkörper Blumenvasen oder Windlichter hergestellt. Zur Unterstützung der Herstellung dieses Upcyclingproduktes werden außerdem Klebearbeiten und zusätzlich der einfache Umgang mit der Nähmaschine erprobt, um unterschiedliche Materialien wie zum Beispiel ausrangierte Stoffe mit Papier zu kombinieren.

Unter Berücksichtigung von Gestaltungskriterien findet eine ziel- und fachgerechte Planung statt, verbunden mit einem wirtschaftlichen und nachhaltigen Umgang mit Werkstoffen und Ressourcen und somit ergibt sich das Arbeiten unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten. Das Durchdenken und Planen von Handlungsschritten und das kreative Erleben von Lösungsmöglichkeiten unter dem Upcycling-Gesichtspunkt ist Schwerpunkt dieser Veranstaltung. Das Thema ist gut für einen Wahlpflichtkurs, eine Schulfirma oder eine Frühlingswerkstatt geeignet.

Aus der Wiederverwertung ausrangierter Papier-Milchtüten entstehen unter kreativer Veränderung Windlichter und Laternen für den Sommer, Herbst und Winter. Und für den Frühling entsteht eine Blumenvase!