Kampagne Fairtrade-Schools – Schule nachhaltig fairändern

Die Fairtrade-Schools-Kampagne bietet Schüler*innen die Möglichkeit, sich aktiv für eine bessere Welt einzusetzen und Verantwortung zu übernehmen. Mit dem Titel Fairtrade-School können Schulen ihr Engagement nach außen tragen und zeigen, wie kreativ sich die Schüler*innen für den fairen Handel und eine nachhaltige Entwicklung an der Schule und im Schulumfeld einsetzen.

In diesem Online-Lernsnack wird die Kampagne vorgestellt und mithilfe von Praxis-Beispielen aufgezeigt, wie die Schulen die Kampagne mit Leben füllen. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, um eigene Ideen und Erfahrungen mit den Teilnehmenden auszutauschen.

Datum: 22. November 2022, 16 - 17 Uhr

Format: Die Online-Veranstaltung wird per ZOOM durchgeführt.

Veranstalter: Fairtrade Deutschland e.V.

Anmeldungen: bitte an L.Buntenbroich@fairtrade-deutschland.de

Zielgruppe: interessierte Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie weitere Bildungsakteure und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Der Online-Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ verschiedener Nichtregierungsorganisationen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit vom 03.-29.11.2022. Die wöchentlichen Veranstaltungen richten sich an Lehrkräfte aller Schulformen und Jahrgangsstufen und möchten Impulse geben, die 17 Nachhaltigkeitsziele in den Unterricht einzubinden.

Die Veranstaltung nimmt Bezug zu folgenden SDGs:

SDG Icon 12