Berliner Entwicklungspolitisches Bildungsprogramm (benbi)

Das 23. Berliner Entwicklungspolitische Bildungsprogramm (benbi) findet vom 21.-25.11.2022 im FEZ-Berlin statt. In entwicklungspolitischen Workshops, die von zahlreichen Vereinen und Initiativen des Globalen Lernens angeboten werden, einem interaktiven Rahmenprogramm und einer Podiumsdiskussion setzen sich Schüler*innen der 3.-13. Klasse mit vielfältigen Facetten des Jahresthemas miteinander leben auseinander.

Lieferketten, Menschenrechte, Digitalisierung und Flucht sind nur einige der Themenfelder, die in den Workshops aufgegriffen werden, um globale Ungerechtigkeiten kritisch zu hinterfragen und eigene Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Mit Themen wie Postkolonialismus und Klimagerechtigkeit werden aktuelle Debatten aufgegriffen und vor dem Hintergrund der eigenen Lebensrealität unter die Lupe genommen.

Das Projekt wird gefördert durch Engagement Global mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, aus Haushaltsmitteln des Landes Berlin – Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit sowie durch Brot für die Welt mit Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes.