Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Seminarreihe: Selbstevaluation in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit

0

Welche Möglichkeiten gibt es, das eigene Projekt „unter die Lupe“ zu nehmen? Warum macht es Sinn, das eigene Projekt „unter die Lupe“ zu nehmen? Dazu liefert das Seminar zahlreiche Anregungen. Die grundsätzliche Klärung des Evaluationsgegenstands steht dabei ebenso im Fokus wie die Auswahl geeigneter Indikatoren und die Wahl passender Datenerhebungsinstrumente.

In 2018/2019 wird die Seminarreihe „Selbstevaluation in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit“ wieder angeboten. Die Reihe startet mit einem Basisseminar vom 19.10.2018 bis 20.10.2018 in Bielefeld.

Ein weiteres Basisseminar wird im Januar/Februar 2019 stattfinden, die Aufbaumodule I, II und III werden im Frühjahr und Sommer 2019 (bis Juni) aufeinander folgend jeweils von Donnerstag bis Freitag angeboten. Konkrete Informationen zu den genauen Terminen und Tagungsorten werden in Kürze auf den Websites von Brot für die Welt, Engagement Global und von der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt Landesnetzwerke in Deutschland e. V.  bekannt gegeben.
Teilnehmende, die sowohl das Basismodul als auch alle drei Aufbaumodule  absolvieren, erhalten im Anschluss ein Zertifikat von der Pädagogischen Hochschule Weingarten über die von ihnen erworbenen Kompetenzen im Bereich der Selbstevaluation der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland.

Die Seminarreihe wird angeboten von Brot für die Welt und Engagement Global in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Weingarten sowie der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt Landesnetzwerke in Deutschland e. V. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.