Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Seminarreihe: „Fit für 2030 – Praxiswerkstätten für eine erfolgreiche Umsetzung global nachhaltiger Entwicklung“

0
Ausschnitt Flyer zur Seminarreihe "Fit für 2030". Quelle: renn-netzwerk.de
Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung will mit ihren 17 ambitionierten global verbindlichen Entwicklungszielen zur Transformation der Welt beitragen. Dazu ist sie auf die kritische Begleitung und tatkräftige Unterstützung zivilgesellschaftlicher Akteur*innen angewiesen. Zur Umsetzung der Agenda 2030 braucht es den Dialog und die Zusammenarbeit von Menschen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Schichten, Zusammenhängen, Organisationen und Institutionen.
 
Mit der Seminarreihe „Fit für 2030“, die von August bis Dezember 2020 läuft, sollen entwicklungspolitische und Nachhaltigkeitsakteuer*innen darin gestärkt werden – auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung - Dialogprozesse noch kompetenter zu moderieren, bereits vorhandene Akteuer*innen in ihrem Engagement zu stärken und noch mehr Menschen zu gewinnen, die sich für Nachhaltigkeitsprozesse in unserer Gesellschaft einsetzen.
 
Die meisten Praxiswerkstätten finden coronabedingt als Online-Seminar statt, vereinzelt werden aber auch Präsenzveranstaltungen mit reduzierter Teilnehmer*innenzahl angeboten. Alle Seminare richten sich an zivilgesellschaftliche Aktive in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland, die sich in den Bereichen Eine Welt und Nachhaltigkeit engagieren.
 

Die Werkstattreihe ist ein Kooperationsprojekt zwischen den Eine Welt Landesnetzwerken Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Saarland und der Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West (RENN.west).

Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei, Fahrtkosten werden erstattet.