Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

BIOPOLI – Ein Jugendbildungsprojekt

0
BIOPOLI - Ein Jugendbildungsprojekt, Quelle: Agrar Koordination

BIOPOLI ist ein Jugendbildungsprojekt der Agrar Koordination für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren. Thematisch dreht es sich bei BIOPOLI um ökologische und entwicklungspolitische Fragestellungen, die viel mit eigenen Konsum im Bereich Ernährung zu tun hat. Die Teilnehmer*innen lernen, sich eine Meinung zu verschiedenen Themen rund um globale Landwirtschaft zu bilden. Dabei wird darauf Wert gelegt, mit verschiedenen Methoden zu arbeiten. Die Einheiten sind interaktiv und partizipativ gestaltet. So zeigen sie beispielsweise eine Simple Show zum Thema Nahrungsmittelverschwendung, diskutieren gemeinsam in einer Talkshow oder lassen die Schüler*innen ihre eigenen Plakate gestalten. DieVeranstaltungen sind dem Wissensstand und dem Alter der jeweiligen Gruppe angepasst.

Die Zielgruppe:

Das Bildungsprojekt richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene an allgemeinbildenden Schulen, an Jugendgruppen wie das Freiwillige Ökologische Jahr oder das Freiwillige Soziale Jahr und an Fachschulen, beruflichen Schulen und Universitäten.

Die Finanzen:

Der Eigenanteil einer BIOPOLI-Veranstaltung von 90 Minuten beträgt 40 €, der von 3 Zeitstunden beträgt 60 € und der für 5 Zeitstunden 100 €.

Kontakt:

Agrar Koordination, Nernstweg 32, 22765 Hamburg,
Tel. 040-39 25 26, info@agrarkoordination.de, www.agrarkoordination.de