Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Ausschreibung Grundkurs Globales Lernen

0
Logo Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit (GSE e.V.). Quelle: gse-ev.de

Die Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit (GSE e.V.) bietet von Juni bis November 2020 einen Grundkurs Globales Lernen für 15 interessierte Neueinsteiger*innen und Menschen mit ersten Erfahrungen im Globalen Lernen an. Theoretisches Grundwissen und zentrale Gestaltungskompetenzen werden am Beispiel des Themas „Digitalisierung und globale Gerechtigkeit“ in intensiver gemeinsamer Arbeit vermittelt.

Der Grundkurs wird geleitet von Carina Flores und Magdalena Freudenschuss.

Block 1
5. bis 7. Juni 2020 in Wünsdorf/Waldstadt

Modul 1: Grundlagen des Globalen Lernens
Modul 2: Thematische Einführung „Digitalisierung und globale Gerechtigkeit“
Modul 3: Methoden des Globalen Lernens

Die Gruppe lernt sich kennen und erkundet gemeinsam, was das Globale Lernen zur Gestaltung einer gerechten Welt beitragen kann. Dazu setzen sich die Teilnehmenden mit Theorien der Veränderung, mit didaktischen Grundfragen sowie mit Methoden des Globalen Lernens auseinander.

Block 2
8.-9. August 2020 in Berlin

Modul 4: Diskriminierungssensibilität im Globalen Lernen

Globales Lernen findet im Kontext ungleicher globaler Machtverhältnisse statt. Die Stärkung der eigenen Diskriminierungssensibilität und die Entwicklung pädagogischer Kompetenzen für die Gestaltung diskriminierungssensibler Angebote stehen im Mittelpunkt dieses Blocks, bei dem es auch um die eigene Positionierung und Erfahrung gehen wird.

Block 3
28.-30. August 2020 in Wünsdorf/Waldstadt

Modul 5: Projektplanung
Modul 6: Konzeptentwicklung

Zum Themenfeld „Digitalisierung und globale Gerechtigkeit“ entwickeln die Teilnehmenden in Dreier-Teams ein konkretes Konzept für die pädagogische Arbeit in Grundschule oder Sekundarstufe 1. Sie lernen Schritte und Werkzeuge der Projektplanung kennen und setzen diese in die Praxis um.

Praxisphase, 3 Tage im Zeitraum 5. – 9. Oktober 2020

In der Praxisphase erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, das in der Kleingruppe entwickelte Konzept an einer Grund- oder Sekundarschule auszuprobieren. Sie erhalten dafür Unterstützung, eine geeignete Schule mit passenden Terminen zu finden.

Block 4
10. November 2020 in Berlin
Modul 7: Evaluationsworkshop

Der Grundkurs wird abgeschlossen durch einen gemeinsamen Rückblick auf das Projekt und eine individuelle Reflexion des eigenen Lernprozesses.

Der Teilnahmebeitrag für alle 4 Blöcke beträgt einmalig 50 Euro. Interessierte senden Sie ihre Bewerbung (Bewerbungsbogen) ausschließlich per Mail bis zum 3. Mai 2020 an gse.berlin@gmx.de.

Der Grundkurs findet nur statt, wenn dies mit den aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 vereinbar ist. Termine können sich gegebenenfalls auch noch ändern.