Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Organisationen und Netzwerke

0

Auf diesen Seiten finden Sie zentrale Organisationen und Netzwerke, die in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland zu den Themen des Globalen Lernens / einer Bildung für nachhaltige Entwicklung arbeiten. Adressen und weitere Informationen entnehmen Sie bitte direkt den verlinkten Internetseiten der aufgeführten Organisationen.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | p | R | S | t | U | V | W | z
Logo UNESCO-Projektschulen. Quelle: unesco.de
Rund 300 Schulen und Bildungseinrichtungen bilden das Netzwerk der UNESCO-Projektschulen in Deutschland. In ihren Profilen, ihrer pädagogischen Arbeit und im Alltag verankern sie die Ziele und Werte der UNESCO und setzen sich für eine hochwertige, chancengerechte und inklusive Bildung ein.
Unter dem Leitsatz `Gemeinsam für Kinder` setzt sich UNICEF weltweit dafür ein, die Kinderrechte für jedes Kind zu verwirklichen. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen wurde 1946 gegründet und arbeitet heute in über 150 Ländern. UNICEF versorgt jedes zweite Kind weltweit mit Impfstoffen, baut Brunnen und stellt Schulmaterial für Millionen Kinder bereit. Gleichzeitig setzt sich UNICEF politisch ein, um die Lebenssituation der Kinder nachhaltig zu verbessern - auch in Deutschland. Im Rahmen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit informieren ehrenamtliche UNICEF-Mitarbeiter*innen in Schulen über die Kinderrechte und die Arbeit von UNICEF.
Die Universität Kassel ist die nördlichste Universität Hessens. Die heutige Universität Kassel wurde 1971 als Gesamthochschule Kassel (GhK) gegründet; sie war zu dieser Zeit die erste Hochschule dieser Art in den Ländern der Bundesrepublik, bis in Nordrhein-Westfalen 1972 weitere fünf Gesamthochschulen errichtet wurden. Zum Globalen Lernen gibt es eine Reihe von Aktivitäten in der Politikdidaktik udn der Erziehungswissenschaft, hier in Kooperation mit dem außerschulischen Partner Kopiloten e.V..