Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Karl Kübel Stiftung

0

Globales Lernen macht sichtbar, wie die eigene Lebenswelt in globale Zusammenhänge verwoben ist. So setzen sich Jugendliche bereits im Regelunterricht z.B. mit dem regionalen vs. weltweiten Ressourcenverbrauch oder ihrem eigenen Konsumverhalten und dessen gesamte Konsequenzen auseinander.

Schwerpunkt SDGs: Vielfältige Nachhaltigkeits-Themen in den Unterricht zu integrieren, ist Ziel des Bildungsprojekts der Karl Kübel Stiftung. Dazu werden kostenlose Beratung für Lehrkräfte, Workshops, Aktionstage an Schulen und Ausleihe aktueller Unterrichtsmaterialien angeboten. Das Bildungsprojekt wird gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ.

Dabei wird sich sowohl an den aktuellen Schul-Curricula orientiert als auch an den Interessen der Schülerinnen und Schüler. Auf der Basis des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung wird Fachberatung und Fortbildung angeboten, werden Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt, Referent*innen vermittelt oder Projekttage an Schulen unterstützt.