Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Eine Welt Netzwerk Bayern

0

Das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. ist das bayerische Landesnetzwerk der entwicklungspolitischen Gruppen und Einrichtungen, Weltläden und lokaler Eine-Welt-Netzwerke. Es wurde 1999 gegründet und hat 190 Mitglieder. Es ist u.a. Träger des „Runden Tisches Fairer Handel Bayern“ , des bayerischen Partnerschaftsportals „Bayern-EineWelt“, des Programms „Bildung trifft Entwicklung“, vom „Forum Globales Lernen in Bayern“, vom „Forum Projekte Entwicklung Partnerschaft“ und des „PromotorInnenprogrammes zur Förderung der Eine Welt-Arbeit“. Es bietet Informationen für Freiwillige, Ausstellungen und ist Herausgeber zahlreicher Publikationen (z.B. Handbuch „Entwicklungspolitik in Bayern“, „Sozial- und Umweltstandards bei Unternehmen“ oder „Kommunen und Eine Welt“). Zusammen mit der Bayerischen Staatskanzlei verleiht es alle zwei Jahre den „Bayerischen Eine Welt-Preis“.

Die Mitgliedsgruppen des Eine Welt Netzwerks Bayern e.V. wollen mehr Menschen dafür gewinnen, ihr Denken und Handeln an der Verantwortung für die Eine Welt zu orientieren. Sie informieren über Ursachen und Hintergründe globaler Probleme. Durch Informations- und Bildungsveranstaltungen, Aktionen, Kampagnen und Lobby-Arbeit stellen die Mitglieder des Eine Welt Netzwerks unserer Gesellschaft immer wieder die Frage nach der Zukunftsfähigkeit unserer Lebensweise. Sie entwickeln konkrete Handlungsmöglichkeiten als erste Schritte in diese Richtung.

Das Eine Welt Netzwerk Bayern bietet Informationen zur Entwicklungspolitik, Beratung und Qualifizierung der Mitgliedsgruppen. Darüber hinaus wird im Eine Welt Netzwerk Bayern der Erfahrungsaustausch der Mitgliedsgruppen organisiert und entwicklungspolitische Arbeit in Bayern dargestellt. In Gesprächen mit Politik, Verwaltung und anderen gesellschaftlichen Institutionen tritt das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. für eine kohärente Eine Welt-Politik in Bayern ein.