Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktion Friedensband e.V.

0

Jugendliche interessiert die Situation von Gleichaltrigen in aller Welt sehr. Es geht ihnen nah  wenn sie arbeiten müssen, um zu überleben, wenn sie von Erwachsenen für deren Zwecke missbraucht werden oder ob wenn sie in Kriegen kämpfen müssen. Immer übersetzen sie solche Situationen auf ihr eigenes Leben und ziehen ihre Schlüsse daraus – eine Möglichkeit, die eigene Identität auszubilden. Wir wählen aber auch Themen wie Rassismus und Atomausstieg, die die Gesellschaft beschäftigt.

Aktionen

Wenn Jugendliche die Ungerechtigkeiten dieser Welt kennenlernen, möchten sie dagegen etwas tun. Sie sollen nicht Geld sammeln, sondern diese Gesellschaft bewegen, etwas zu verändern. Die Aktionen sollen eine für die Jugendlichen spürbare Veränderung herbeiführen. Deswegen ist der unmittelbare Kontakt mit Politik und Medien wichtig.

Arbeit mit Filmen

Die Arbeit mit entwicklungspolitischen Filmen ist immer Information aus erster Hand. Es werden Workshops dazu gestaltet, möglichst mit den Autor*innen. Am Ende steht die Aktion, die Lösungen für den jeweiligen Konflikt spürbar zu machen.

Kompetenzen

Jugendliche sollen lernen, ein Ziel anzustreben, eine Aktion zu organisieren und bis zum Ende durchzuhalten. Jugendliche lernen anders und intensiver, wenn sie ihre Fähigkeiten unmittelbar zum Gelingen einer gemeinsamen Handlung einsetzen können. Über die Arbeit an den Themen und den Aktionen lernen die Jugendlichen Medien, Gesellschaft und Politik kennen. Sie sehen wie sie wirken und wirksam eingesetzt werden können.

Aktivgruppen

In Aktivgruppen können sich die Jugendlichen öffentlich für Kinderrechte einsetzen. Sie organisieren regionale Aktionen und Veranstaltungen und unterstützen Kampagnen von Aktion Friedensband e.V. und die von Partnerorganisationen. Sie lernen, im Team erfolgreiche Aktionen zu entwickeln und für eine intensive Pressearbeit zu sorgen. Dabei erweitern sie ihre persönlichen Fähigkeiten und finden ihren Platz in der Gemeinschaft.

Das Friedensband

Jugendliche tragen gern das Friedensband bei Aktionen oder in der Freizeit. Es gibt ihnen Mut, Konflikte in ihrer Umgebung gewaltfrei und positiv zu lösen.