Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Carpus e. V.

0

Carpus e.V. ist ein brandenburgischer Verein, dessen Tätigkeitsfelder in der Bildung für nachhaltige Entwicklung und der Entwicklungszusammenarbeit liegen. Seit 1991 unterstützt Carpus mehrere philippinische Partnerorganisationen bei Projekten zum Schutz des Regenwaldes und der Armutsbekämpfung insbesondere für ethnische Minderheiten. Die Erfahrungen aus der Auslandsarbeit fließen direkt in die Bildungsarbeit des Vereins ein.

Im Land Brandenburg und in Berlin bietet Carpus jedes Jahr schulische Projekttage zu den Themen Armutsbekämpfung, Fairer Handel, Millenniumsentwicklungsziele und Nachhaltige Entwicklung an. Dazu hat der Verein mehrere Module für die Sekundarstufe I und II entwickelt. Jedes Modul nimmt etwa 5 Zeitstunden in Anspruch. Die Projekttage werden von einem deutsch-philippinischen Referententeam direkt an den Schulen durchgeführt. Der Zuspruch von Interessierten, die der Situation auf der anderen Seite der Erde nicht gleichgültig gegenüberstehen, ermutigen Carpus, sich in Palawan und Brandenburg weiterhin aktiv in den gesellschaftlichen Gestaltungsprozess einzubringen.