Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Projekt des World University Service (WUS): "Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung"

0

Grenzenlos vermittelt ausländische Studierende an Berufsschulen in Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Die Referenten aus Afrika, Asien und Lateinamerika bringen für entwicklungspolitische, Nachhaltigkeits- und Globalisierungsthemen frischen Wind aus der großen weiten Welt in den Unterricht. Bisher zeigen die Grenzenlos-Einsätze an Berufsschulen, dass Globales Lernen den Inklusionsgedanken stärkt. Mit Grenzenlos erwerben die Schülerinnen und Schüler auf anschauliche Weise interkulturelle Kompetenzen im heimischen Klassenzimmer fürs weltweite Berufsleben von morgen.

„Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ ist ein Projekt des World University Service (WUS) und wird gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und aus Mitteln der beteiligten Länder, Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Der WUS ist eine 1920 gegründete internationale, politisch und konfessionell nicht gebundene Organisation von Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden im Bildungssektor. WUS-Deutschland ist eines von weltweit über 50 Komitees, die sich gemeinsam für das Menschenrecht auf Bildung einsetzen.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Julia Boger (boger@wusgermany.de; Tel.: 0611/9446150) zur Verfügung.