Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Global Citizenship Education: Schule bewegt die Welt – und umgekehrt. Ein Beispiel guter Praxis

0
Sophie Scholl-Schule der Alpenklinik Santa Maria. Quelle: sophie-scholl-schule-oberjoch.de

Mit der „Global Citizenship Education“ möchte die Sophie-Scholl-Schule, Preisträgerin des Deutschen Schulpreises, ein weltorientiertes Lernen ermöglichen, das ganzheitlich und fächerübergreifend angelegt ist. Kinder und Jugendliche sollen die Grundlagen erhalten, um die komplexen Zusammenhänge der Globalisierung zu erfassen und handlungsfähig zu werden.

Die Schule hat es sich zur Aufgabe gemacht, das systemische Denken fest in den Unterricht zu etablieren. Um diese anspruchs­vollen Ziele zu erreichen, ist aus Sicht der Schule ein ganz­heitliches und fächer­über­greifendes, welt­orientiertes Lernen von Nöten.

Beim Deutschen Schulportal finden Interessierte ein Video über die Umsetzung der Global Citizenship Education an der Sophie-Scholl-Schule.

Informationen zur Schule

    Name: Sophie-Scholl-Schule
    Ort: Bad Hindelang, Bayern
    Schulform: Förderschule (Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) und Schule für Kranke (alle Schularten)
    Zahl der Schülerinnen und Schüler: ca. 150
    Zahl der Lehrerinnen und Lehrer: 11