Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

BADEN-WÜRTTEMBERG: Grenzenlos-Schulen

0

"Grenzenlos - Globales Lernen in der beruflichen Bildung" ist ein Projekt des World University Service (WUS). "Grenzenlos" richtet sich an Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen in Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Im Rahmen des Projekts werden kostenlose Lehrkooperationen mit Referent/-innen aus Afrika, Asien und Lateinamerika für den berufsbildenden Unterricht vermittelt. Diese vermitteln Wissen über Nachhaltigkeitsthemen und globale Entwicklungen mit innovativen und interaktiven Methoden des Globalen Lernens. Durch den direkten persönlichen Austausch mit den Studierenden aus dem Globalen Süden erwerben die Schüler/-innen neben Fachwissen zusätzliche wertvolle interkulturelle Kompetenzen.

Die Grenzenlos-Referent/-innen studieren an Universitäten und Hochschulen in Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland in unterschiedlichsten Fachbereichen. Um als Referent/-in für Grenzenlos aktiv zu werden, durchlaufen sie eine Weiterbildung in vier kostenlosen Modulen zum Multiplikator/-in für den Bereich Globales Lernen und erhalten nach einer abschließenden Prüfung ein Zertifikat zum „Facilitator for Global and Intercultural Education“.

Schulen, die sich bei "Grenzenlos" aktiv beteiligen haben die Möglichkeit, ihr Engagement im Bereich Globales Lernen sichtbar zu machen und sich zur Grenzenlos-Schule auszeichnen zu lassen.