Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Grenzenlose Vielfalt: Globales Lernen in der beruflichen Bildung – jetzt neu: Online-Seminare

0
Screenshot vom Online-Seminare zum Thema Urban Gardening. Quelle: WUS

Seit Beginn der Corona-Krise im März 2020 haben sich die  Referent*innen des Projekts "Grenzenlos" auch digital auf den Weg ins berufliche Klassenzimmer gemacht. Einige bieten ihre Lehrkooperationen als Online-Seminare an. Die Durchführung ist technisch einfach: lediglich der Zugang zu einem PC/Smartphone muss gewährleistet sein, ein Headset sollte vorliegen und der Webbrowser sollte Chrome sein.

Interessierte Berufsschulen nennen einfach einen Termin und Uhrzeit ihrer Wahl und die jeweiligen Referent*innen nehmen dann den Kontakt auf. Folgende Themen werden zur Zeit angeboten: Kaffee & Kakao, Klimawandel, Tourismus, Ressourcen, Interkulturalität, Menschenrecht auf Bildung, Wirtschaft und Gesundheit.

"Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung" ist ein Projekt des World University Service (WUS) und richtet sich an berufsbildende Schulen in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Das Projekt vermittelt kostenlose Lehrkooperationen mit dem Fokus auf die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs). Durchgeführt werden diese Lehrkooperationen von Referent*innen aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die an Hochschulen in Bayern, Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland studieren.