Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

„Meine, deine, unsere Zukunft?!“ Lokales Handeln – Globales Mitbestimmen" - Eine neue Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik startet

0

„Meine, deine, unsere Zukunft?!“ Lokales Handeln – Globales Mitbestimmen, so lautet das Thema des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik 2019/2020. Die neue Runde des Wettbewerbs „alle für EINE WELT für alle“ startet im Sommer 2019.  
Dann kann erneut in allen Jahrgangsstufen an ideenreichen Beiträgen für die EINE WELT getüftelt werden. Auch in dieser Runde sind der Kreativität der Schülerinnen und Schüler keine Grenzen gesetzt – der Wettbewerbsbeitrag kann in jeder denkbaren Form eingereicht werden! Einsendeschluss: März 2020.

Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik wird alle zwei Jahre bundesweit für alle Schulen ausgeschrieben. Bis zu 600 Klassen und Schulen beteiligen sich an dem Wettbewerb.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Schülerinnen und Schüler für die Eine Welt zu sensibilisieren und zu nachhaltigem Handeln zu aktivieren. Zugleich wird der Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht unterstützt. Kinder und Jugendliche können sich hier mit vielen Fragen auseinandersetzen, die auch in ihrem Alltag zunehmend wichtig werden: Wie sieht deine Welt aus und wie sieht die Welt auf der anderen Seite unserer Erdkugel aus? Wie beeinflussen unser Lebensstil und Konsumverhalten das Leben der Menschen in anderen Ländern? Und wie können wir etwas zur Verbesserung der Situation benachteiligter Menschen – sowohl hier als auch anderswo – beitragen?

Weitere Infos demnächst unter www.eineweltfueralle.de.