Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Erweiterung des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung (OR) auf die gymnasiale Oberstufe

0
Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung. Quelle: ges.engagement-global.de

Am 27. September 2019 erfolgte der Beschluss des Schulausschusses der Kultusministerkonferenz (KMK) zur Erweiterung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung auf die Gymnasiale Oberstufe (OR GOS). Der Beschluss wurde am 7. November 2019 durch die KMK-Amtschefskonferenz bestätigt.

Die Erweiterung des Orientierungsrahmens auf die Gymnasiale Oberstufe findet in folgendem Prozess statt:

Leitung und Koordination
Die inhaltliche Steuerung des Gesamtprozesses beziehungsweise die Leitung der KMK/BMZ Projektgruppe erfolgt durch die KMK-Berichterstatter BNE gemeinsam mit Engagement Global. Die Koordination des Gesamtprozesses übernimmt Engagement Global.

KMK/BMZ Projektgruppe
Die KMK/BMZ Projektgruppe wurde durch die KMK und das BMZ mit der Begleitung der Erweiterung des Orientierungsrahmens auf die Gymnasiale Oberstufe (OR GOS) beauftragt.
Die KMK/BMZ Projektgruppe steuert den Gesamtprozess der Erweiterung. Sie besteht paritätisch aus insgesamt 12 Mitgliedern aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Vertretungen der Länder und wird geleitet durch die KMK-Berichterstatter für BNE und Engagement Global.

Facharbeitskreise (FAK)
Die KMK/BMZ Projektgruppe beruft die sogenannten Facharbeitskreise (FAK). Die FAK sind für die Erarbeitung der späteren Fachbeiträge des OR GOS verantwortlich.
Im Prozess OR GOS werden insgesamt 16 Facharbeitskreise gebildet: Alte Sprachen, Bildende Kunst, Biologie, Chemie, Deutsch, Geographie, Geschichte, Informatik, Mathematik, Musik und Darstellendes Spiel, Neue Fremdsprachen, Physik, Fächergruppe Religion/Philosophie/Ethik, Sozialwissenschaft/Politische Bildung, Sport und Wirtschaft. Jeder Facharbeitskreis besteht aus der Facharbeitskreisleitung, Fachdidaktikerinnen und -didaktikern, Schulpraktikerinnen und -praktikern und/oder Vertreterinnen und Vertretern der schulischen Unterstützungssysteme wie der Lehrkräftebildung, der Lehrplanentwicklung sowie der Zivilgesellschaft.

Fachtagung zum Orientierungsrahmen
Engagement Global führt jährlich die KMK/BMZ Fachtagung zur Umsetzung und Weiterentwicklung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung (OR-Fachtagung) durch. Die OR-Fachtagung ist ein Instrument, um aktuelle Ergebnisse aus dem Umsetzungs- und Erweiterungsprozess des OR der Fachöffentlichkeit bekannt zu machen und zu deren Verbreitung beizutragen. Im Zuge des OR GOS Prozessen werden insbesondere die (Arbeits-)Ergebnisse vorgestellt und Möglichkeiten gegeben, die jeweiligen Perspektiven einzubringen.