Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Videoclips zur Fair Fashion im Jahr 2030

0
Fair Fashion im Jahr 2030

FEMNET hat vier Videoclips zu der Vision eines fairen Textilhandels erstellt. Folgende Fragen werden behandelt: Wie sieht die Modeindustrie der Zukunft aus? Wie sind die Arbeitsbedingungen der Menschen, die unsere Kleidung machen, im Jahre 2030? Wird die Branche wieder ein Ort zum Wohlfühlen? Ein Ort, an dem sich alle Beteiligten wieder aufgehoben und sicher fühlen?

In der Serie "Fair Fashion 2030" gibt es vier Clips. Der erste Teil behandelt die Vision einer fairen Modeindustrie im Jahr 2030. Der zweite Teil greift auf, wie Unternehmen die Vision wahrmachen können und der dritte Teil behandelt Möglichkeiten, wie Regierungen die Vision wahrmachen können. Abschließend zeigt der letzte Clip auf welche Option Konsument/-innen haben, um die Vision wahrmachen zu können.

Die Umsetzung der Filme ist von dem Berliner Animationsstudio "monströös" realisiert worden. FEMNET e.V. kämpft für faire Arbeit und eine sozial gerechte Modeindustrie. Dabei setzen wir auf politisches Engagement, auf Bildungs- und Beratungsarbeit und auf die Unterstützung von Textilarbeiterinnen über unseren Solidaritätsfonds.